Mitspieler Online

· Gäste: 6

· Mitspieler Online: 0

· Mitspieler: 321

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< August 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Social

Thema ansehen

 Thema drucken
alternative zum Munitionslkw
11.08.2017 um 12:29

Top  #21  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 678

Registriert am: 20.01.13

Du meinst ja prinzipiell, dass du eine einzelne Panzergranate unter einen Heli hängen möchtest oder wie hast du dir das vorgestellt?

(Frage nur zum Verständnis)
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
11.08.2017 um 13:28

Top  #22  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

Neee. Das man die Munitionskiste Ebenfalls Slingloaden kann.
Also das entweder der dicke Chinook ganze Kompanien versorgt, aber auch der Blackhawk dem Humvee seine .50cal Ammo slingloaden kann.
& für ganz exotische Optionen sogar der Littlebird.

Edit: aber nur wenn es nicht zu viel Arbeit ist, denn das sollte glaube ich auch mit den normalen Ammokisten gehen.
(ohh mann zu lange kein 3rm3 gezockt Grumble)
Bearbeitet von MasterJ am 11.08.2017 um 13:38
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
11.08.2017 um 14:29

Top  #23  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 678

Registriert am: 20.01.13

Du kannst die Kisten per Fallschirm rauswerfen wenn du das meinst.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
11.08.2017 um 14:41

Top  #24  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

LOL nein - einfach nur Slingloaden.
Ggf. später im TS ok Wink
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
12.08.2017 um 16:51

Top  #25  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 454

Registriert am: 04.09.15

Also es gibt Container, die man Slingloaden kann. Und in diese kann man dann die Munition einladen. Und dann kann man die wieder ausladen.

Was du dir vorstellst, MJ, wird also wahrscheinlich funktionieren Wink
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
12.08.2017 um 17:14

Top  #26  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

Naja nee ich wollte eben auch die Möglichkeit, dass gleich die Ammo geslingloadet werden kann.

Also:

Option 1: Die Ammo kann eingeladen werden wie wir es gewohnt sind. (Für alle Mengen mit genügend Zeit, so wie es jetzt auch schon geht)

----So klapt es ja jetzt mit den Ammokisten ja auch schon----

Option 2: Die Ammo wird in einen größeren Container geladen, per Slingload transportiert & am Versorgungspunkt wieder ausgeladen. (Für verschiedene Ammo in rießigen Mengen auf große Distanzen mit Kräften vor Ort die diese dann weiter verteilen, damit die großen Logistikgeräte nicht an die Front müssen)

Option 3: Die Ammo selbst kann geslingloadet werden. (Für kleine Ammomengen für nur einen Munitionstyp. Für kurze Wartezeiten auf lange Distanzen)

Wenn Mezi es also hinbekommt, dass man die Kisten wie gewohnt umändern kann, haben wir einfach mehr Freiheit und Flexibilität für unsere Logistik und könnten diese auf verschiedene Ebenen aufteilen. (z.B. die Piloten machen mit den Basis-Logistikern das Makromanagment & die Frontlogistiker/Pioniere betreiben an der Front einen Luftumschlagplatz & bringen das Material an die Front).

Ist es jetzt verständlich?
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
12.08.2017 um 17:36

Top  #27  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 678

Registriert am: 20.01.13

Okay ich glaube dich verstanden zu haben aber ich bin ein kleiner Beispiel Fetischist:

Option A:
Panzer X braucht 10 Granaten und zwei Gurte für's koaxiale. Logistik schaut in ihr Munitionslager, nimmt die 10 Granaten und zwei Gurte für das koaxiale aus diesem, stopft das in ein Fahrzeug ihrer Wahl, fährt/fliegt durch die halbe Welt und kommt am Panzer an, stopft die Muni in ihn rein und gut.

Option 2: Die Basislogistik karrt den ganzen Tag muni vom großen Depot zu den vorposten und ist dabei faul und wirft ihnen einfach den Container auf den KOpf und nimmt dabei die leeren wieder mit.

Option 3: Die Logistikkolegen fluchen laut weil irgendjemand ein einziges Magazin für einen Humvee M2 braucht, schnappen sich ihren Littlebird und Karren es hin und werfen es mit einer Schleife vor deren Füße.

Habe ich das so in etwa richtig verstanden?

Wenn ja, dann werden Möglichkeit A und 2 in jetziger Fassung möglich sein.

Möglichkeit 3 geht nicht, weil ich nicht einfach Seile an Dinge kleben kann, die dafür nicht gemacht sind. (ich könnte aber andere Objekte zusätzlich hinzufügen aber ich glaube das lohnt nicht so ganz.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
12.08.2017 um 21:16

Top  #28  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

Deswegen war meine ursprünglich Frage ich ob es möglich wäre, ob du 3-4 verschiedene Typen an Ammo-Boxen kreieren kannst (ohne zu viel Aufwand zu betreiben) damit man ganz einfach & beliebig diese in der Logistikbasis aufstellt.

Spoiler:
i.epvpimg.com/r1VEgab.jpg


Folgendes Szenario:
Ein ganz normaler Frontverlauf.
Mehrere Einheiten fordern jetzt Logistik an (in unserem Fall nur Munition).
Spoiler:
i.epvpimg.com/p5NVdab.jpg



Spoiler:
i.epvpimg.com/hpdkeab.jpg


Die Artilleriebatterie als auch die Helikopterstaffel fordern viel große Munition an, sind aber auch nicht an der Front. Hier reicht es aus, wenn die großen Huron-Ammo-Container direkt mit der Munition beladen werden um eine große Last schnell über eine große Distanz von A nach B zu bringen.
Spoiler:

i.epvpimg.com/lTuRaab.jpg


Die Panzer an der Front können natürlich nicht einfach abziehen, da sporadisch noch Feuerkämpfe auftreten & die Front gesichert bleiben muss. Die Logistikhelikopter als auch die Bodengebundenen Munitions-Lkw´s neben einen Panzer zu stellen ist maximal dumm, deshalb werden hier ebenfalls die großen Huron-Container benutzt, allerdings werden (Mezi´s) Ammoboxen jetzt in einen Vanilla-Huron-Cargo-Container geladen, damit die Pioniere die Munition Luftumschlagplatz die Munition in (Mezi´s) kleineren Ammo-Boxen zur Front bringen können.
Die QRF in dem Bild im NW hat ebenfalls die Situation geklärt und benötigt Munition & verlegt deshalb eigenständig zum Logipunkt um dort ihre Munition zu fassen. Kein Problem, da wir ja verschiedene Munitionstypen dank Mezi verladen & verpacken können.

Spoiler:
i.epvpimg.com/0VBRaab.jpg


Auf dem letzten Bild sehen wir, dass die Luftlandeoperation auf mehr gepanzerte Feinde gestoßen ist als geplant und fordert schnellstöglich mehr TOW-Munition an.
In diesem Fall wird schnellstmöglich die Munition unter einen Blackhawk gehängt & direkt eingeflogen.

Spoiler:
i.epvpimg.com/M0mabab.jpg


So ich glaube ich habe jetzt alle möglichen Situationen abgedeckt und wenn es eben möglich wäre deine Ammo-Boxen zu Slingloaden, und in 3-4 verschieden Größen zu setzen, dann könnte das unser Logistiksystem viel felxibler und freier machen und die Ausbremsung des Spielschwungs was ja vor kurzem debatiert wurde verhindern.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
12.08.2017 um 23:42

Top  #29  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 678

Registriert am: 20.01.13

Mir ist beim Antworten auf deinen Beitrag ein fundamentales Problem aufgefallen:

Wenn wir mit einem Kaliberbassierten System arbeiten kommen wir sehr gerne und sehr schnell auf über 400 Kisten. Das kann nicht gut sein. D.h. wird es eine Art "ursprungscontainer" geben an dem man sich die einzelnen Kisten besorgen kann. Dieser Container wird je nach MB mehrere Munitionsarten in einer definierten Anzahl unterstützen.

Ich werde mir Bilder dazu ansehen größere Mengen Munition zu bündeln oder diese zumindest an dem oben genannten Container zu lösen.

Am einfachsten wäre es, wenn man aus diesem "Bündel" mehrere kleine Kisten ziehen könnte und dieses Objekt einfach mitzählt was in ihm ist.

Das Modell des
Spoiler:
community.bistudio.com/wikidata/images/1/12/CargoNet_01_box_F.jpg
Cargo Netzes sollte dafür okayig genug aussehen.

Über die Details mache ich mir gedanken wenn ich ein Arma habe.

Kannst ja zwei Tackte zu den Requests tippen:

https://gitlab.gruppe-w.de/Mezilsa/Mez_ammo_store
Bearbeitet von Mezilsa am 12.08.2017 um 23:48
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
12.08.2017 um 23:46

Top  #30  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

Alles klar cool - war ja nur eine Anfrage wie ich denke wir unser Logistiksystem aufwerten könnten Yes
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
12.08.2017 um 23:48

Top  #31  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 678

Registriert am: 20.01.13

Ich weiß nur, dass ich dir die Hände abhacken werde wenn du es nicht mindestens zwei mal verwendest Pfft

Hast die ersten beiden Issues im Projekt bekommen.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
12.08.2017 um 23:56

Top  #32  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 561

Registriert am: 02.10.15

Ich hab seit längerem so den Gedanken eine Co+ mit ~12-16 Co+lern zu bauen, die wir dann als riesiger Logistikaparat beschäftigen müssen, aber momentan finde ich wie gesagt die Logistik ein wenig seltsam, hab sie mir aber auch noch nicht genau angeguckt...
Aber wenns dann soweit wäre, steht das definitiv mit auf der Liste salute

Was du mit den 2 Issues meinst weiß ich nicht, wenn du willst, dass ich was mit Github mache, dann nehm mich da bitte an die Hand Embarassed
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/MasterJ.png
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte

Nur weil der Feind 45° neben eurem Tunnelblick auftaucht werden wir noch lange nicht flankiert!
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
Serverzeit: 08:58:14 Uhr , 10,523,252 eindeutige Besuche