Mitspieler Online

· Gäste: 6

· Mitspieler Online: 1
Qooper

· Mitspieler: 276

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< April 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Heute: Weitere...:

Social

Thema ansehen

 Thema drucken
Neue Festplatte?
10.01.2018 um 15:05

Top  #1  Beitrag drucken

PeerInfusion

Benutzeravatar
Rekrut

An 5 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 80

Registriert am: 22.10.16

Moin, ich habe ein kleines Problem.
Ich habe aktuell in meinem Pc eine SSD von Samsung, aktuell als Windows Partition.
Ausserdem noch Festplatte von Seagate 1Tb, relativ langsam aber sie tut ihren Job, als Datenspeicher und SpieleBibliothek ganz gut.
Als 3.tes noch eine alte 320 gb festplatte, die aus einem NAS stammt. Sie ist nur ziemlich langsam und da ich sie als Speicher für Videomaterial verwende, entstehen lange Bufferpausen beim Schneiden. Ich habe ca. 100 Euro verfügbar um meine Speicher Lösung aufzufrischen und ich wäre auch bereit mein System neu aufzusetzen.
Ausserdem sind die 3 aktuell alle voll, ich könnte also auch mehr Speicher brauchen?
Habt ihr Ideen/ Empfehlungen für Festplatten und Konfigurationen (was worauf zu lagern)?

Ein paar Crystal Disk ergebnisse:
1. Die SSD
i.imgur.com/DfLB1Di.png
2. Die 1Tb Festplatte
i.imgur.com/I3npdkY.png
3. Die 320 gb Platte
i.imgur.com/ccnA7q7.png
Ich bin gespannt auf eure Antworten
Grüsse Peer
"Infantry out! I forgot my Infantry. "
- Anonymer Afgahn- Mechinf Commander (Antagon)
Meine Rechtschreibfehler sind keine Fehler sondern Stilmittel. Grin
10.01.2018 um 15:35

Top  #2  Beitrag drucken

AlphaMike

Benutzeravatar
Elite III

An 35 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 822

Registriert am: 08.10.12

320gb sind schon relativ wenig heutzutage.

Wenn ich Speicher suche, fange ich meistens bei chip.de an:

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-SATA-Festplatten-3-5-Zoll--index/index/id/262/


ich hab 2x 2TB western digital red Platten drin. Die sind nicht oben in der Liste aber sie sind langlebig und schnell genug, als dass ich drauf aufnehmen kann.


Es sei aber gesagt, dass die Preise gerade etwas höher sind, als ich sie kenne.

Nach Preis sortiert, kommt als erste, 2TB Platte, eine Toshiba Platte raus für 65€

Wäge halt ab ob das genug für dich ist. Eventuell gehst du auf dein Budget von 100€ und holst dir eine WD 4TB für genau 100€.

Die Geschwindigkeiten und Anschlüsse kannst du in der erweiterten Übersicht bei chip einsehen.
Slow is smooth. Smooth is slow.
10.01.2018 um 19:36

Top  #3  Beitrag drucken

ShaneJensen

Benutzeravatar
Subjekt 21

Als Achievementtester gedient

Welpe


Beiträge: 17

Registriert am: 03.06.17

Zwei dinge:

Du sagst du hast jetzt alle voll? Schau unbedingt, dass du die ssd (Hauptpartition) nicht voll hast, das verlangsamt den pc ziemlich stark
Ich hab ne 120GB SSD für Windows und ne 500GB für Arma, mods und andere spiele (ja ich weiß, dass liegt wahrscheinlich nicht im Budget, aber wollte es nur los werden)

Bei meiner 2tb von WD hatte ich dass Gefühl, das die ca. ne Woche nach Ablauf der Garantie kaputt war, ist aber wahrscheinlich Pech gewesen, wenn alpha mike da andere Erfahrungen gesammelt hat.
Tarnung ist alles; wie finde ich meinen Panzer wieder
10.01.2018 um 20:07

Top  #4  Beitrag drucken

fusel

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Moderator


Beiträge: 606

Registriert am: 04.12.16

- Jede Platte kostet 5-10W im Betrieb
- Rusty Spindles (Festplatten, nicht Flash im Sinne von SSD) sind günstig

Gönn dir was gutes, kauf dir zwei HGST He6 oder so, mach nen RAID-1 (mirroring) draus und du dürftest für einige Zeit Ruhe haben. Software-RAID: z.B. MS Storage Spaces mit einem Two-Disk-Mirror-Space -> Google. Um Gottes Willen nicht mit Onboard-RAID-Controller. Entweder Software-RAID oder einem richtigen HW-Controller von LSI/Broadcom, muss nicht das neueste Modell sein.

Die alten Platten dann konsequent entsorgen oder als Offline-Datengrab nutzen (in den Schrank legen).

Warum HGST He-Serie? Ich kaufe im Serverbereich nichts anders. Solide Dinger.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fusel.png
11.01.2018 um 13:31

Top  #5  Beitrag drucken

AlphaMike

Benutzeravatar
Elite III

An 35 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 822

Registriert am: 08.10.12

Fusel, kann er das mit 100e bezahlen? Ich glaube nicht, dass bei jedem, so wie bei dir, ein Unternehmen alle IT Ausgaben finanziert.. Grin

@ShaneJensen: WD Red ist für NAS ausgelegt; Also Dauerbetrieb. Von der Beschreibung her sollte diese Linie einen längeren Lebenszyklus haben als andere Platten.

Letztendlich haben auch andere Anbieter "Server"-platten im Angebot und man muss nicht bei WD bleiben. -Wenn es das ist, was man sucht.
Slow is smooth. Smooth is slow.
11.01.2018 um 19:03

Top  #6  Beitrag drucken

fusel

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Moderator


Beiträge: 606

Registriert am: 04.12.16

Überlesen, was solls. Ist eh hinfällig: Wenn du 100 EUR ausgeben willst, kauf dir ne Platte. Wenn es ein Pfund mehr sein darf, nimmste 4TB, sonst 3TB.

Die andern beiden kannst dann - wie schon gesagt - rauswerfen
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fusel.png
12.01.2018 um 16:04

Top  #7  Beitrag drucken

PeerInfusion

Benutzeravatar
Rekrut

An 5 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 80

Registriert am: 22.10.16

Check Fusel. Mit WD macht man nichts falsch ne?
"Infantry out! I forgot my Infantry. "
- Anonymer Afgahn- Mechinf Commander (Antagon)
Meine Rechtschreibfehler sind keine Fehler sondern Stilmittel. Grin
12.01.2018 um 16:06

Top  #8  Beitrag drucken

Dennis

Benutzeravatar
Veteran


Beiträge: 204

Registriert am: 04.03.17

Da der Thread ja schon so etwa in die Richtung geht....ich hoffe das stört niemanden:

Was muss ich beim Einbau einer SSD, beüzglich der Dateien, beachten?
ArmA und alles zugehörige deinstallieren und auf der neuen wieder installieren? Schieben? Hä?

Entschuldigt meinen Hijack.
Controller: "Delta Zulu Romeo, turn right now and report your heading."
Pilot: "Wilco. 341, 342, 343, 344, 345..."

Die AAA ist ein echtes Drecksding. Sie ist böse. Verdammt böse. Sie ist die Antwort an alle JTACs und Piloten die meinen "höhöhö. Bekämpfen wir die AA mit 9000 Meter höhe und ner GBU". ~Mezi
12.01.2018 um 16:47

Top  #9  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 685

Registriert am: 04.09.15

Wie genau du vorgehst, hängt davon ab, was du machen willst.

Fall 1: Windows auf neuer SSD neu installieren, dann den Rest
Ich würde so vorgehen:
  1. Alte Platte abstöpseln oder deaktivieren.
  2. Neue Platte einbauen.
  3. Windows wie üblich installieren.
  4. Die Alte Platte wieder anschließen, aber nicht von ihr booten lassen!
  5. Alle Daten kopieren, Programme neu installieren.
  6. Steam-Bibliothek und andere Spiele einfach von der alten drauf kopieren.

Fall 2: Neue SSD zusätzlich zu bleibender Windows Installation:
  1. Die neue Platte einbauen und anschließen, formatieren, ihr einen Laufwerkbuchstaben geben.
  2. Die Dateien auf die neue Platte verschieben.
  3. Programme deinstallieren und dort neu installieren.
  4. Spielebibliotheken (z.B. Steam) verschieben (mit Steams eigenem Tool).
  5. Spieldateien durch Steam etc. überprüfen lassen.

Fall 3: Neue SSD als Ersatz für eine Alte bei bleibendem Windows:
  1. Alter Platte einen neuen Laufwerksbuchstaben zuordnen.
  2. Neue Platte einbauen, formatieren, ihr den Laufwerksbuchstaben der alten geben.
  3. Alles eins zu eins rüber kopieren (Im Explorer, nicht als Image!).
  4. Alte Platte ausbauen und als Back-Up benutzen.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
13.01.2018 um 16:52

Top  #10  Beitrag drucken

AlphaMike

Benutzeravatar
Elite III

An 35 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 822

Registriert am: 08.10.12

es gibt programme die eine migration eines betriebssystems auf eine neue platte managen. vor allem bei ssds interessant. bei mir ging das damals ganz flott. bei meiner samsung war ein programm dieser art dabei aber ich weiss nicht mehr welches.
Slow is smooth. Smooth is slow.
13.01.2018 um 18:01

Top  #11  Beitrag drucken

fusel

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Moderator


Beiträge: 606

Registriert am: 04.12.16

Check Fusel. Mit WD macht man nichts falsch ne?


Bin ich kein Fan von, aber kann man machen. Ich persönlich kaufe privat und beruflich HGST, manchmal Seagate.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fusel.png
13.01.2018 um 18:03

Top  #12  Beitrag drucken

fusel

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Moderator


Beiträge: 606

Registriert am: 04.12.16

Wie genau du vorgehst, hängt davon ab, was du machen willst.

Fall 1: Windows auf neuer SSD neu installieren, dann den Rest
Ich würde so vorgehen:
  1. Alte Platte abstöpseln oder deaktivieren.
  2. Neue Platte einbauen.
  3. Windows wie üblich installieren.
  4. Die Alte Platte wieder anschließen, aber nicht von ihr booten lassen!
  5. Alle Daten kopieren, Programme neu installieren.
  6. Steam-Bibliothek und andere Spiele einfach von der alten drauf kopieren.

Fall 2: Neue SSD zusätzlich zu bleibender Windows Installation:
  1. Die neue Platte einbauen und anschließen, formatieren, ihr einen Laufwerkbuchstaben geben.
  2. Die Dateien auf die neue Platte verschieben.
  3. Programme deinstallieren und dort neu installieren.
  4. Spielebibliotheken (z.B. Steam) verschieben (mit Steams eigenem Tool).
  5. Spieldateien durch Steam etc. überprüfen lassen.

Fall 3: Neue SSD als Ersatz für eine Alte bei bleibendem Windows:
  1. Alter Platte einen neuen Laufwerksbuchstaben zuordnen.
  2. Neue Platte einbauen, formatieren, ihr den Laufwerksbuchstaben der alten geben.
  3. Alles eins zu eins rüber kopieren (Im Explorer, nicht als Image!).
  4. Alte Platte ausbauen und als Back-Up benutzen.


Es gibt Programme, die dir alles übertragen können - selbst auf kleinere SSDs - solange die Menge der Daten die Kapazität der SSD nicht übersteigt. Üblicherweise Imagingtools. Guck in die Features, ob die auch auf _kleinere_ SSDs übertragen können - das können bei weitem nicht alle.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fusel.png
13.01.2018 um 21:59

Top  #13  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 685

Registriert am: 04.09.15

Bin ich kein Fan von, aber kann man machen. Ich persönlich kaufe privat und beruflich HGST, manchmal Seagate.


Persönliche Vorlieben...
Ich würde nie mehr eine Seagate anrühren, nachdem mir 2/2 bisherigen Platten der Marke abgeschmiert sind.

Ich weiß, dass das irrational ist. Aber auch irrationale Gefühle sind Gefühle :)
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
13.01.2018 um 22:09

Top  #14  Beitrag drucken

fusel

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Moderator


Beiträge: 606

Registriert am: 04.12.16

Bin ich kein Fan von, aber kann man machen. Ich persönlich kaufe privat und beruflich HGST, manchmal Seagate.


Persönliche Vorlieben...
Ich würde nie mehr eine Seagate anrühren, nachdem mir 2/2 bisherigen Platten der Marke abgeschmiert sind.

Ich weiß, dass das irrational ist. Aber auch irrationale Gefühle sind Gefühle Nice


Persönliche Vorlieben entstehen, nachdem man ein paar hundert Festplatten in der Hand hatte Wink

Nur so am Rande: Eines meiner letzten Storagesysteme hatte 30x 1TB Seagate Barracuda drin. Davon hat eine nach fast 6 Jahren angefangen den Geist aufzugeben.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fusel.png
13.01.2018 um 23:08

Top  #15  Beitrag drucken

AlphaMike

Benutzeravatar
Elite III

An 35 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 822

Registriert am: 08.10.12

Jetzt verwirrt doch den jungen Burschen doch nicht. Falls die Platte nicht mal runter gefallen ist, können wir doch alle sagen, dass das Gerät "ne weile" laufen wird. Unabhängig davon ob es ne WD, Seagate oder 'n Magnetband ist.

In seiner Situation würde ich primär nach Preis, dann nach Geschwindigkeit filtern.
Slow is smooth. Smooth is slow.
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.28 Sekunden
Serverzeit: 08:43:50 Uhr , 11,919,182 eindeutige Besuche