Mitspieler Online

· Gäste: 5

· Mitspieler Online: 3
Borrow, Hjuki, Gigaplex

· Mitspieler: 304

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juli 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Social

Thema ansehen

Gruppe W » Das Foyer » Allgemeines
 Thema drucken
Ein paar neue Brevity Terms ins Leben rufen?
06.07.2018 um 18:22

Top  #21  Beitrag drucken

Dawn

Benutzeravatar
Rudeljäger

An 50 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 313

Registriert am: 08.10.16

Clear to Dust off müsste dann von jedem Squadleader, der im Event damit rechnen muss vom Heli transportiert zu werden, gelernt werden. Stelle ich mir in der Praxis schwierig vor.

Ich bin immer noch der Meinung, in Arma sollten Brevity Terms auf das nötigste reduziert werden, schließlich ist das ja kein Flugsimulator. Zudem sollen sie die Kommunikation vereinfachen, aber wenn man für jeden Kleinkram was einführt (was von den Piloten ja alles auch gelernt werden muss), ist weniger dadurch gewonnen.
06.07.2018 um 19:17

Top  #22  Beitrag drucken

Mirkuh

Benutzeravatar
Besserwisser

Als Mitspieler ein Autor des GruppeW-Wikis werden

Anfänger


Beiträge: 180

Registriert am: 04.03.17

@Dawn ich kann deinen Standpunkt durchaus nachvollziehen, aber in deinem letzten Punkt widerspreche ich dir.
Ich finde, dass dadurch insbesondere eines gewonnen wird: Immersion in Funk. Und dafür nehme ich mir die 5min Zeit, um mir 10 neue Brevity Terms reinzuziehen.

Und wer sie nicht kann umschreibt es halt. Ist ja (noch?) nicht verpflichtend die zu können, wenn es die aktuellen BTs überhaupt jemals waren.


tl,dr:
+ Immersion
+ eh keine Pflicht
~ geringer Zeitaufwand
06.07.2018 um 19:26

Top  #23  Beitrag drucken

Dennis

Benutzeravatar
Veteran


Beiträge: 271

Registriert am: 04.03.17

Ob es wortwörtlich "Cleared to dust off" ist, oder ein Synonym, ist eigentlich schnuppe, nicht? Solange der Verantwortliche ein "Wir sitzen alle" oder "xy hier, wir können los!" von sich gibt oder etwas das in die Richtung geht und allseits verständlich ist, ist die genaue Wortwahl des Brevity Terms egal.
Controller: "Delta Zulu Romeo, turn right now and report your heading."
Pilot: "Wilco. 341, 342, 343, 344, 345..."

Im Event als Pilot einfach mal "und mit den Jochen Schweizer Gutschein darf Ich das Ding einfach so fliegen?" funken.
08.07.2018 um 15:14

Top  #24  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 781

Registriert am: 04.09.15

Die drei letzten Vorschläge konnte ich in meinen Listen des Multiservice Tactical Brevity Codes auch nicht finden. Man möge mich erhellen, falls es die doch gibt.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
09.07.2018 um 14:18

Top  #25  Beitrag drucken

Sculptor

Benutzeravatar
Rekrut

An 5 Events bei Gruppe W teilgenommen

Welpe


Beiträge: 32

Registriert am: 03.03.18

Müssen Sie ja auch nicht unbedingt, oder?
Habe alle drei so häufiger in Videos gehört und in meinen Augen haben zumindest Clear to dust off und Touchdown in Verbindung mit Hubschraubertransport bei uns eine praktische Anwendung.
Zugegeben Spooling up is mehr für ATC Kanal und eher für die Immersion, aber ist ja alles keine Pflicht Wink
09.07.2018 um 14:41

Top  #26  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 781

Registriert am: 04.09.15

Doch, müssen sie. Wenn es kein Brevity Term ist, brauchen wir ihn auch nicht als Brevity Term übernehmen. Klingt doch eigentlich logisch, oder?
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
09.07.2018 um 14:57

Top  #27  Beitrag drucken

Sculptor

Benutzeravatar
Rekrut

An 5 Events bei Gruppe W teilgenommen

Welpe


Beiträge: 32

Registriert am: 03.03.18

Sehe ich nicht so.
Wenn wir eine MilSim Gruppe wären, ja, meinetwegen.
Aber wir nutzen ja auch "Marsch" und "Marsch Marsch" wenn wir als Navy Seals unterwegs sind. Nicht weil es offiziel auch gemacht wird, sondern weil es uns die Kommunikation durch Standardisierung erleichtert und beschleunigt.

Warum also nicht Dinge aufnehmen die eben genau das tun, auch wenn sie nicht unbedingt in Multiservice Tactical Brevity Code Listen zu finden sind.
09.07.2018 um 15:02

Top  #28  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 874

Registriert am: 20.01.13

Warum brauche ich eine nicht existierende Brevity Term die genau so lang ist wie die Bedeutung "Squad sitzt"?

Sollte sowas nicht "Brevity" nicht kürzer sein?
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
Nur weil etwas 1980 unmöglich war heißt noch lange nicht, dass es heute unmöglich ist und erst recht nicht, dass es das morgen ist.
Passivaggressies Einsteigerdokument für Missionsbauer
09.07.2018 um 15:51

Top  #29  Beitrag drucken

Antagon

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 539

Registriert am: 07.03.15

"TouchDown" ist ja schon allgemeiner Sprachgebrauch bei uns, kann also meines Erachtens als Brevity Term geführt werden. Was in irgendwelchen Handbüchern steht ist mir ehrlich gesagt ziemlich schnuppe, wenn der Terminus seinen Zweck erfüllt.
Wir sollten allerdings vorsichtig sein, was die Einführung eines Wortdschungels betrifft. Wenn nur eine von zwei Seiten den Begriff kennt, ist der Kommunikation nicht gedient. Ich würde nur ungern solchen Funkverkehr hören:

"Bodeneinheit hier Fluggerät: Rope, Kommen";
"Fluggerät hier Bodeneinheit: Wiederholen, Kommen";
"Bodeneinheit hier Fluggerät: Rope, Kommen";
"Fluggerät hier Bodeneinheit: Nicht verstanden, Frage Nope? Frage Bezug?, Kommen";
"Bodeneinheit hier Fluggerät: Ähm, Du sollst mit Deinem Laser um unseren Heli kreisen damit wir wissen wo Ihr seid.....äh Kommen";
....
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
Albert Einstein

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Antagon.png
09.07.2018 um 16:05

Top  #30  Beitrag drucken

Dennis

Benutzeravatar
Veteran


Beiträge: 271

Registriert am: 04.03.17

Heh, Ihr sagt's ja schon. Es soll sich kurz halten und beide Seiten müssen es verstehen.
Es wird sich einleben. Vorher absprechen ob man was neues verwenden kann, sehe Ich als Eventvorbereitung. Wenn es keiner will, dann lässt man es halt aus und der Drops ist gelutscht.

@Antagon: Ich würde perönlich nicht mal so weit gehen und Syntax halten.
"Bodeneinheit, Rope"
"Fluggerät, check"
Und es wird gelasert. Sonst geht der Sinn hinter den BTs verloren und man kann auch gleich ansagen, dass die Jungs am Boden einfach den IR Laser anwerfen sollen. ^^
Controller: "Delta Zulu Romeo, turn right now and report your heading."
Pilot: "Wilco. 341, 342, 343, 344, 345..."

Im Event als Pilot einfach mal "und mit den Jochen Schweizer Gutschein darf Ich das Ding einfach so fliegen?" funken.
09.07.2018 um 16:30

Top  #31  Beitrag drucken

Mezilsa

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 874

Registriert am: 20.01.13

Ja, in dem Beispiel hat der Typ am Boden nicht gewusst was "Rope" bedeutet.

Aus Instinkt hätte ich auch irgendwas mit Seilen erwartet Nice
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mezilsa.png
"Was fällt euch ein MICH mit Mörsern zu beschießen!" Grumpy Mezi über schlecht geschossenen Feindmörser
Nur weil etwas 1980 unmöglich war heißt noch lange nicht, dass es heute unmöglich ist und erst recht nicht, dass es das morgen ist.
Passivaggressies Einsteigerdokument für Missionsbauer
09.07.2018 um 16:33

Top  #32  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 781

Registriert am: 04.09.15

Wer die Brevity Terms in unserem Wiki nachliest, der wird aber wissen, was gemeint ist.

Und das sollte man von jemandem, der sich auf einen entsprechenden Slot slottet, erwarten können.


BTT: Wenn ihr der Meinung seit, dass man die entsprechenden Begriffe braucht, dann schreibt das mit Begründung in den entsprechenden Issue im Gitlab.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
09.07.2018 um 16:46

Top  #33  Beitrag drucken

Antagon

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 539

Registriert am: 07.03.15

Mit GitLab kann nicht jeder umgehen, das ist so bedienerfreundlich wie ein Lanz Bulldog.
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
Albert Einstein

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Antagon.png
09.07.2018 um 16:55

Top  #34  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 781

Registriert am: 04.09.15

Auf "comment" zu drücken kriegt ja wohl jeder hin.

Und wer das nicht schafft, naja, ...
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
09.07.2018 um 18:03

Top  #35  Beitrag drucken

JanB

Benutzeravatar
Rekrut

An 5 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 114

Registriert am: 21.12.17

Mit GitLab kann nicht jeder umgehen, das ist so bedienerfreundlich wie ein Lanz Bulldog.


Verwechsel nicht GitHub mit GitLab. Ersteres trifft auf deine Beschreibung zu, zweiteres ist relativ straight forward. Wink
09.07.2018 um 21:45

Top  #36  Beitrag drucken

Donar

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 189

Registriert am: 08.10.16

Und das sollte man von jemandem, der sich auf einen entsprechenden Slot slottet, erwarten können.


Mit dem Argument kann man allen möglichen Schwachsinn rechtfertigen.
zB die paar 100 Seiten Brevity Terms der NATO auswendig können als JTAC müssen oder irgendwelche zDV der BW auswendig können, wenn man den GF bei ner BW-Mission macht. Halte ich beides für nicht Sinnvoll, werden die meisten anderen aber auch.
09.07.2018 um 22:04

Top  #37  Beitrag drucken

Dawn

Benutzeravatar
Rudeljäger

An 50 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 313

Registriert am: 08.10.16

Und das sollte man von jemandem, der sich auf einen entsprechenden Slot slottet, erwarten können.


Mit dem Argument kann man allen möglichen Schwachsinn rechtfertigen.
zB die paar 100 Seiten Brevity Terms der NATO auswendig können als JTAC müssen oder irgendwelche zDV der BW auswendig können, wenn man den GF bei ner BW-Mission macht. Halte ich beides für nicht Sinnvoll, werden die meisten anderen aber auch.


Ich glaube rufix bezog sich auf https://wiki.grup...evity.html. Es ist schon lange üblich, dass Piloten die auswendig lernen müssen, insbesondere wenn sie CAS und CAP betreiben. So groß ist die Liste ja auch nicht, notfalls liegt sie im Event ausgedruckt aufm Tisch.
10.07.2018 um 15:59

Top  #38  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 781

Registriert am: 04.09.15

Genau, was Dawn sagt.

Ganz ehrlich, ich kann die auch nicht alle auswendig, obwohl ich die Liste geschrieben habe. Insbesondere der CAP-Kram geht mir am A vorbei.

Aber so oder so, das ist Off-Topic.


Für Vorschläge sollte dieser Issue genutzt werden: https://gitlab.gr.../issues/80. Wichtig: Neue Vorschläge bitte als Diskussion ("Start Discussion"Wink einreichen, dann können die ... diskutiert werden.
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.68 Sekunden
Serverzeit: 22:09:29 Uhr , 12,304,060 eindeutige Besuche