Mitspieler Online

· Gäste: 4

· Mitspieler Online: 3
ctt3r, Ritox, Rallen

· Mitspieler: 294

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juni 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Social

Thema ansehen

Gruppe W » Das Foyer » Andere Spiele
 Thema drucken
Bohemia kündigt Vigor an! Rust trifft Escape from Tarkov. Doch was ist mit ArmA?
12.06.2018 um 00:26

Top  #1  Beitrag drucken

Goicke

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

Moderator


Beiträge: 749

Registriert am: 23.11.13

www2.pic-upload.de/img/35466898/31a8c3d7b1c0029e4ca818cfe98f6071.png




Pünktlich um 00:00 am 12.06.2018 kündigte Bohemia Interactive ein neues Spiel an. Und nein liebe Freunde es ist nicht ArmA 4. Es ist Vigor ein Mix aus Rust und Escape from Tarkov. Es spielt in Norwegen nach einem Nuklear Krieg, und wird Mitte 2018 als Founder Editon für die XBoX zu erwerben sein und soll 2019 Free-to-play werden.




Einige Infos:

1991. The nuclear war is over. Central Europe is devastated,
Norway has become the last stand. You start as a nameless outlander,
but who will you become? No time for uncertainty.
Turn a shelter into your home. Fight, run or hide.
Take risks, claim rewards. Survive this cut-throat experience.


NORWAY, 1991
Civilization lies in ruin.
Will you rise from the debris?

Scandinavia, mostly untouched by the fallout of the war,
remains the last safe zone in a post-apocalyptic Europe.

Norway, once a haven, has transformed into
a cut-throat land of survival where only
the ruthless – or cunning – make it out alive.


Vigor is a cut-throat multiplayer experience where you take risks to progress


NO TIME FOR UNCERTAINTY
Humanity is in disarray and resources are scarce. Scavenge what you can.
But be warned, you’re not alone out there...


Trailer 1:
YouTube Video







Lasst uns doch gemeinsam darüber diskutieren ob BI damit ArmA auf die Ersatzbank schickt oder ob dies in euren Augen eine gute Entscheidung war.




Link zur Webseite: http://vigorgame.com
Bearbeitet von Goicke am 12.06.2018 um 00:33
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Goicke.png

Wenn ich irgendwann einmal im Sterbebett lieg
Möchte ich sagen: "Dieser Weg war das Ziel"

Lebensmotto:https://www.youtu...tF6Jej8yb4
12.06.2018 um 01:09

Top  #2  Beitrag drucken

JackSparrow

Benutzeravatar
Subjekt 21

Als Achievementtester gedient

Anfänger


Beiträge: 81

Registriert am: 06.05.17

Ich glaube nicht das BI Arma auf die Ersatzbank schiebt, das ganze Franchise ist seit Jahren schliesslich ihr Flaggschiff. Und ich meine erst gerade noch etwas von einer Roadmap für Arma 4 oder zumindest für das Jahr 2019 gelesen habe.
Allerdings denke ich nicht das vor 2020 etwas in Richtung Arma 4 kommt, so hat BI etwas Zeit sich an etwas neues heranzutrauen. Man wird es sehen Yes
12.06.2018 um 02:50

Top  #3  Beitrag drucken

Asuma

Benutzeravatar
Rudeljäger

An 50 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 548

Registriert am: 02.04.16

Das ist ein Exklusiv titel Für die Xbox also nichts für den PC was BI damit bezweckt keine Ahnung
“We are just an advanced breed of monkeys on a minor planet of a very average star. But we can understand the Universe. That makes us something very special.”
― Stephen Hawking
12.06.2018 um 09:39

Top  #4  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 740

Registriert am: 04.09.15

Nirgends steht, dass der Xbox-exklusiv ist. Lediglich das Preview scheint exklusiv zu sein.

Was BI damit bezweckt?
  1. Geld verdienen.
  2. Das eigene Portfolio erweitern.
  3. Erfahrungen mit Konsolen sammeln. DayZ könnte sich ja auch für einen Port anbieten.

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Release in irgendeiner Weise Einfluss auf die Entwicklung von Enfusion oder Arma 4 haben wird. Außer vielleicht, dass es Gelder in die Kassen spült. Wer sich mal auf bohemia.net die Jobangebote ansieht, wird jedenfalls nicht den Eindruck bekommen, dass sie sich nur auf ein Spiel konzentrieren und sonst nichts machen Grin
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
12.06.2018 um 09:44

Top  #5  Beitrag drucken

Floyd

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 1030

Registriert am: 03.05.14

Ergänzend zu rufix Beitrag noch der Hinweis zum im Trailer genannten Xbox Game Preview Programm und die Info, dass auch DayZ Ende 2018/Anfang 2019 auf der Xbox erscheinen soll.

Ich denke BI will sich breit aufstellen und vergrößern. Da sind die Aktivitäten nachvollziehbar. Also keine Panik Wink
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Floyd.png
„One world, it's a battleground. One world, and we will smash it down. One world... one world. “ "The Dogs of War" - Pink Floyd
13.06.2018 um 00:41

Top  #6  Beitrag drucken

Wetzer

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Veteran


Beiträge: 202

Registriert am: 04.03.17

Ich denke, BI will schnell noch ein Stück vom Battle Royale Kuchen abhaben, bevor der Hype vorbei und der Markt ohne sie aufgeteilt ist.
Aus dem Briefing für das LuftMechSquad im Event OP Falcon Claw:
"HINWEIS!
Aufgrund der Tatsache, dass die Infantriekräfte, die Doorgunner sowie der Co-Pilot ALLE auf dem Squadkanal hängen, erbitte ich mir hier maximale Funkdisziplin!.
Ich selbst habe noch zusätzlich den Platoonkanal mit dem CO, dem PM, dem Littlebird/XO, dem anderen Squadleader, den anderen Co-Piloten und unserem Co-Piloten am Ohr. Ich bin mir sicher, dass ich hier eine zenartige Ruhe vernehmen werde - daher habe ich zusätzlich noch den Notrufkanal zu den MIAs bekommen..."
13.06.2018 um 11:40

Top  #7  Beitrag drucken

KradKlaus

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 118

Registriert am: 07.11.15

Vielleicht möchte BO auch neue Konzepte ausprobieren. EFT finde ich von der Spiel- und Kampfmechanik sehr angenehm. Vielleicht kupfern sie sich ja da ein bisschen ab. Die Erfahrungen die Sie sammeln, werden bestimmt in die Entwicklung von Arma 4 fließen. Ob zum guten oder zum schlechten bleibt abzuwarten.
14.06.2018 um 08:27

Top  #8  Beitrag drucken

JanB

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 21.12.17

  1. Erfahrungen (mit Konsolen) sammeln.


Ich denke das dürfte ein wichtiger Punkt sein. Allgemein neure Erfahrungen sammeln, nicht nur mit Konsolen. Dafür haben sie wahrscheinlich auch so Spiele wie "Argo", der ArmA-Rush-Spinoff, oder YLands, das Bohemia-Minecraft-Ding, aus dem Boden gestampft. Und dass sie an ner neuen Engine Arbeiten, ist ja kein Geheimnis.
14.06.2018 um 19:23

Top  #9  Beitrag drucken

Wetzer

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Veteran


Beiträge: 202

Registriert am: 04.03.17

Weitere mögliche Spekulation:

Es ist ein erster Technologieträger für die neue "Arma-Architektur":

* Man nimmt als Grafikengine eine eingeführte Technik die nur noch zugekauft wird (wie auch der Service dafür).
* Besseres Aussehen / bessere Performance
* entkoppelte Entwicklung von Grafikengine und eigentlichen Spielengine(Enfusion)
Aus dem Briefing für das LuftMechSquad im Event OP Falcon Claw:
"HINWEIS!
Aufgrund der Tatsache, dass die Infantriekräfte, die Doorgunner sowie der Co-Pilot ALLE auf dem Squadkanal hängen, erbitte ich mir hier maximale Funkdisziplin!.
Ich selbst habe noch zusätzlich den Platoonkanal mit dem CO, dem PM, dem Littlebird/XO, dem anderen Squadleader, den anderen Co-Piloten und unserem Co-Piloten am Ohr. Ich bin mir sicher, dass ich hier eine zenartige Ruhe vernehmen werde - daher habe ich zusätzlich noch den Notrufkanal zu den MIAs bekommen..."
15.06.2018 um 07:29

Top  #10  Beitrag drucken

JanB

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 21.12.17

* entkoppelte Entwicklung von Grafikengine und eigentlichen Spielengine(Enfusion)


Also...wie jetzt...
15.06.2018 um 11:15

Top  #11  Beitrag drucken

Wetzer

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Veteran


Beiträge: 202

Registriert am: 04.03.17

Zurzeit hängt Spiellogic und Grafikmotor monolithisch zusammen. Das wird mit Enfusion anders. Warum sollte dann BI unbedingt eine eigene Grafikengine entwickeln, wenn es so etwas besser am Markt gibt?
Aus dem Briefing für das LuftMechSquad im Event OP Falcon Claw:
"HINWEIS!
Aufgrund der Tatsache, dass die Infantriekräfte, die Doorgunner sowie der Co-Pilot ALLE auf dem Squadkanal hängen, erbitte ich mir hier maximale Funkdisziplin!.
Ich selbst habe noch zusätzlich den Platoonkanal mit dem CO, dem PM, dem Littlebird/XO, dem anderen Squadleader, den anderen Co-Piloten und unserem Co-Piloten am Ohr. Ich bin mir sicher, dass ich hier eine zenartige Ruhe vernehmen werde - daher habe ich zusätzlich noch den Notrufkanal zu den MIAs bekommen..."
15.06.2018 um 11:33

Top  #12  Beitrag drucken

Chary

Benutzeravatar
Elite IV

An 40 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 113

Registriert am: 04.02.17

Also wenn Arma 4 dann auch die gleiche Grafik bekommt wär das ja mal sau cool, das Spiel sieht schon gut aus.
15.06.2018 um 12:56

Top  #13  Beitrag drucken

JanB

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 21.12.17

Zurzeit hängt Spiellogic und Grafikmotor monolithisch zusammen. Das wird mit Enfusion anders. Warum sollte dann BI unbedingt eine eigene Grafikengine entwickeln, wenn es so etwas besser am Markt gibt?


Hast du mir den Devlog zu dieser Aussage?
15.06.2018 um 13:19

Top  #14  Beitrag drucken

rufix

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

W-ichtigtuer


Beiträge: 740

Registriert am: 04.09.15

Also wenn Arma 4 dann auch die gleiche Grafik bekommt wär das ja mal sau cool, das Spiel sieht schon gut aus.


A4 kriegt sicher bessere Grafik, in 10 Jahren wird schließlich so viel möglich sein!
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/rufix.png
15.06.2018 um 14:58

Top  #15  Beitrag drucken

JanB

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 21.12.17

(...) in 10 Jahren wird schließlich so viel möglich sein!


Heh...

I see what you did there!
15.06.2018 um 16:26

Top  #16  Beitrag drucken

Wetzer

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Veteran


Beiträge: 202

Registriert am: 04.03.17

Also:
leichte Korrektur:
* Modular: ja
* 3rd party renderer: nein (wobei Vigor (wenn es Enfusion nutzen sollte) das Gegenteil beweist).

dafür aber D3D 11

YouTube Video
Aus dem Briefing für das LuftMechSquad im Event OP Falcon Claw:
"HINWEIS!
Aufgrund der Tatsache, dass die Infantriekräfte, die Doorgunner sowie der Co-Pilot ALLE auf dem Squadkanal hängen, erbitte ich mir hier maximale Funkdisziplin!.
Ich selbst habe noch zusätzlich den Platoonkanal mit dem CO, dem PM, dem Littlebird/XO, dem anderen Squadleader, den anderen Co-Piloten und unserem Co-Piloten am Ohr. Ich bin mir sicher, dass ich hier eine zenartige Ruhe vernehmen werde - daher habe ich zusätzlich noch den Notrufkanal zu den MIAs bekommen..."
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.50 Sekunden
Serverzeit: 19:15:05 Uhr , 12,166,858 eindeutige Besuche