Mitspieler Online

· Gäste: 6

· Mitspieler Online: 0

· Mitspieler: 299

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juli 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Der Schießstand
 Thema drucken
Black Scorpion - Abendmissionsreihe
13.05.2019 um 19:31

Top  #1  Beitrag drucken

Mirkuh

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

Moderator


Beiträge: 363

Registriert am: 04.03.17

AM-Reihe Black Scorpion


------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------

1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage - Situation<<<
3.0 >>>3. Auftrag - Mission<<<
4.0 >>>4. Kartenmaterial<<<
5.0 >>>5. Tagebuch<<<
6.0 >>>6. Technisches<<<


------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------

Takistan, im November 2007:
Nachdem sich in Takistan immer mehr Aufständische gegen die Regierung erheben und versuchen diese, u.A. durch Angriffe auf wichtige Infrastruktur, zu schwächen ersucht takistans Diktator um militärische Unterstützung der USA.
Nach wochenlangen Verhandlungen und Beratungen auf beiden Seiten, wird sich darauf geeinigt, dass die USA militärisch interveniert und im Gegenzug wirtschaftliche Interessen in Takistan umsetzen kann. Nicht zuletzt spielen auch die takistanischen Rohölvorkommen eine wichtige Rolle innerhalb der Verhandlungen.

Takistan, im Mai 2008:
6 Monate nach den ersten Beratungsgesprächen sind die Planungen für eine militärische Operation abgeschlossen, sodass am 03. Mai 2008 amerikanische Soldaten erstmals takistanischen Boden betreten.
Die takistanische Regierung stellt zum Zweck dieser Operation ein Flugfeld im Norden Takistans zur Verfügung. Dieses gilt als Operationsbasis der amerikanischen Truppen.


------------------------------------------------------
>>>2. Lage - Situation<<<
------------------------------------------------------

Eigene Kräfte:
USMC / US Army
Verfügbare Einheiten werden jeweils in Absprache mit dem CO festgelegt.

Verbündete Kräfte:
Takistanische Armee
Diese hält einige FOBs im Land und sichert meist die direkte Umgebung dieser.

Zivile Lage:
Die Zivilisten in Takistan sind informiert, dass amerikanische Truppen das Land betreten haben und militärisch intervenieren.
Die Bevölkerung ist nach monatelangen, bürgerkriegähnlichen Zuständen allerdings nur wenig beeindruckt und versucht weiterhin den normalen Alltag zu leben.

Feindliche Kärfte:
Takistanische Rebellen, ausgerüstet mit Waffen russischen Ursprungs. Der Feind verfügt über zivile Fahrzeuge und Technicals.
Die feindlichen Truppen sind nicht uniformiert und lassen sich kaum von der Zivilbevölkerung unterscheiden. Einzig das Führen von Waffen lässt den Feind als solchen erkennen.


------------------------------------------------------
>>>3. Auftrag - Mission<<<
------------------------------------------------------

Abgeschlossene Missionen:
- Sicherung der direkten Umgebung der Basis
- Sicherung des Dorfes bei 068-122
- Sicherung der Compounds bei 069-115
- Sicherung des Dorfes bei 056-099

Aktuell verfügbare Missionen:
1. - Sicherung der Compounds bei 042-107
2. - Sicherung des Dorfes bei 041-117


------------------------------------------------------
>>>4. Kartenmaterial<<<
------------------------------------------------------

Spoiler:


i.imgur.com/TpmQ4XV.jpg
Airfield


Spoiler:

i.imgur.com/2KTH9Z2.jpg
Airfield - Day 2


i.imgur.com/NsmcvB7.jpg
Gesamtlage - Day 2



------------------------------------------------------
>>>5. Tagebuch<<<
------------------------------------------------------

Day 1:
Capt. yellowman landete mit den ersten US-Truppen in Takistan an und sicherte die Ortschaft Rasman, welche direkt an der neu errichteten Basis steht.
Nach kleineren Feuergefechten konnten vereinzelte Rebellen in Rasman bekämpft werden. Des Weiteren wurde eine IED aufgeklärt und ein nachgezogenes EOD-Team konnte diese entschärfen und anschließend kontrolliert sprengen.
2 Fahrzeuge (Typ MaxxPro MRAP) sind nicht mehr einsatzbereit. Ein Fahrzeug wurde nach RPG-Beschuss vernichtet - ein weiteres ist nach einem Unfall für eine spätere Wartung in die Basis transportiert worden.
Nachdem die Mission erfolgreich beendet werden konnte, trafen Marines am Airflied ein, um dieses zukünftig abzusichern und Verteidigungsstellungen zu errichten.

Day 2:
Eine Marinesquad unter Sgt. Rico konnte durch schnelles und entschiedenes Vorgehen 3 Ortschaften nord-östlich, östlich und süd-östlich der Basis sichern. Bei der Sicherung des ersten Objectives konnte außerdem ein Feind gefangengenommen werden. Dieser befindet sich zur Zeit noch in behandlung in unserem Lazaret und wird vermutlich bald befragt werden können. Hierzu wurde bereits ein Übersetzer der Takistanischen Armee in die Basis verbracht.
Bei schweren Feuergefechten in der süd-östlichen Ortschaft wurde ein Fahrzeug schwer beschädigt und musste in die Basis transportiert werden. Ein weiteres wurde durch einen feindlichen RPG-Trupp vernichtet. Auch durch Artillerieunterstützung der Takistanischen Armee konnte der Feind bekämpft werden.
Nur einige Stunden später konnten unsere Pioniere Checkpoints errichten, welche nun das Gebiet um Rasman abriegeln.
------------------------------------------------------
>>>6. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Diese Mission wird fortlaufend gespielt und entwickelt sich weiter. Hierzu wird das "Export-Tool" aus dem Ares-Mod für Zeus genutzt.
Auswirkungen auf die Performance hiervon sind noch nicht genau abzusehen.
Bearbeitet von Mirkuh am 13.05.2019 um 19:31
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mirkuh.png
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.15 Sekunden
Serverzeit: 08:19:22 Uhr , 13,998,487 eindeutige Besuche