Mitspieler Online

· Gäste: 6

· Mitspieler Online: 1
MasterJ

· Mitspieler: 307

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< November 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Events und öffentliche Missionen
 Thema drucken
[02.11.] CO32 Tipping Point
18.10.2019 um 22:56

Top  #1  Beitrag drucken

Miller

Benutzeravatar
Blut im Sand

"Hey, da ist ja ein Geschü..." [In der Co25 Corpus Delicti das EDeN-Kit für ASTRA aus der USS Nimitz geborgen]

Moderator


Beiträge: 330

Registriert am: 07.02.15


i.imgur.com/ZO6T8Og.png



Wann?
Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<
Eventbeginn: >>> 19:30 Uhr <<<
Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


Wo?
>>>Server 1<<<
Modstring: Siehe Teamspeak

------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------

1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage<<<
3.0 >>>3. Area of operation<<<
4.0 >>>4. Auftrag<<<
5.0 >>>5. Ausrüstung<<<
6.0 >>>6. Durchführung<<<
7.0 >>>7. Slotliste<<<
8.0 >>>8. Besonderheiten<<<
9.0 >>>9. Technisches<<<

------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------

Im Jahr 2022 traf eine Finanzkriese von nie dagewesener Härte die Welt. Vor allem finanziell schwächer aufgestellte Länder hatten große Probleme die Sicherheit und das öffentliche Leben innerhalb ihrer Grenzen aufrecht zu erhalten und eine vernünftige Lebensqualität für ihre Bürger bereitzustellen. In der EU wurde dieser Faktor aufgrund von erneuten Sparmaßnahmen für einige Staaten zu Sisyphusaufgabe, die schlicht nicht mehr zu bewältigen war. Die die nicht aus der EU austraten um den Maßnahmen zu entgehen, zerfielen innerhalb weniger Monate in kleiner Republiken die sich, mal langsamer mal schneller, wieder einigermaßen finanziell behaupten konnten. Besonders die Republik von Altis und Stratis konnte vom Zerfall ihrer alten Nation profitieren. Mit einer strategisch günstigen Lage wurde die junge Republik, auch trotz der schwierigen finanziellen Lage der Mitgliedernationen, von den Nato Mitgliedsstaaten regelrecht umworben und unterstützt, wodurch sich eine einigermaßen stabile Demokratie und Wirtschaft in der Inselrepublik entwickeln konnte.

Das Land erlebte reges Wachstum bis zum Jahr 2025. In den kommenden Monaten suchten aufständische Banden und Protestaktionen das friedliche Land heim. Im Jahr 2026 löste Colonel Akhanteros, das Ranghöchste Mitglied der Altis Armed Forces (AAF), mit einem Staatsstreich die zivile Regierung der Republik in Kavala auf, nachdem es zuvor vermehrt zu Übergriffen und Anschlägen gekommen war, um die öffentliche Ordnung wieder her zu stellen. Freie Medien und das Pentagon vermuten zwar die Mitgliedstaaten der Canton Strategic Alliance Treaty (CSAT), unsere Geo- und Weltpolitischen Rivalen, quasi der neue Warschauer Pakt, hinter den Aktionen, es fehlen allerdings stichhaltige Beweise für diese Theorie.
Die Übernahme durch Akhanteros resultierte in einem blutigen Bürgerkrieg zwischen den Anhängern des Akhanteros und mehreren Loyalistenfraktionen. Nach einigen frühen Rückschlägen gelang es Akhanteros und der AAF jedoch die langwierige Materialschlacht für sich zu entscheiden, was schlussendlich in der Unterzeichnung des Jerusalemer Waffenstillstandes von 2030 endete, welcher Akhanteros Machtposition in der Republik zementierte.

Auch wenn die Geschichte das neue Militärregierung als Sieger des Konfliktes werten wird, reagierte die Bevölkerung nicht besonders überzeugt auf den Waffenstillstand. In dem entstandenen Chaos des Jerusalemer Vertrags entstand eine neue Fraktion in der Republik. Der altische Ableger der Freedom and Independence Alliance (FIA) übernahm die Kontrolle über die Rebellenfraktionen und ging erneut in den offenen Bürgerkrieg über. Die neue Bewegung unter Kostas Stavou, ehemaliger Offizier der AAF, versucht, mit schlechterer Quantität und Qualität an Ausrüstung als ihre Vorgängerfraktion, nun erneut die Regierung zu stürzen. Da die FIA trotz ihrer schlechten Ausgangslage einen sehr guten Stand innerhalb der Bevölkerung besitzt und die AAF durch den vorherigen Bürgerkrieg stark dezimiert sind, bemüht sich die Republik von Altis und Stratis um internationale Partner. Dies rief die NATO Mission Task Force Aegis (TF Aegis) ins Leben.

------------------------------------------------------
>>>2. Lage<<<
------------------------------------------------------

Das Oberkommando der Greenbacks hat die Lage im Nordwesten der Insel wohl anscheinend satt. Nachdem sie nun, effizient wie sie sind, das 3rd Platoon der B Company auf dem Vormarsch nach Oreokastro von Süden her wortwörtlich verheizt und dabei schweres Material verloren haben, soll die A Company die Kohlen jetzt wieder aus dem Feuer holen. Da unsere Schwesterplatoons 3rd Platoon „Hera“ und 4th Platoon „Artemis“ mit der Ausbildung weiter AAF Truppen auf Stratis gebunden sind sind nur noch wir und das 1st Platoon übrig.
Das 1st Platoon hält für uns den Süden dicht und verhindert so nach Möglichkeit, dass uns die FIA im Süden umläuft. Außerdem halten sie hoffentlich den Kessel dicht. Geplant ist es den Einflussbereich der FIA Stück für Stück zu verkleinern bis wir sie nach Oreokastro zurückgedrängt haben.

Ziel für Phase Eins dieser Operation ist es, die Städte „Galati“ und „Abdera“ zu nehmen und über diese bis zum alten Flugplatz nördlich von Abdera vorzurücken, damit die FIA über diesen keine Verstärkung an Mann und Material mehr erhalten kann. Genauere Informationen zu den einzelnen Zielen erhalten Sie in Ihrem Briefing zur AO.
Sie müssen die Ziele zunächst nur nehmen und nicht halten! Einheiten der B Company werden die Ziele sichern sobald sie diese genommen haben.


Zu Ihrer Ausrüstung: Wundern Sie sich über gar nichts! So eine Situation passiert wenn man Junioroffizieren der AAF die Logistik überlässt.
Die Greenbacks haben die Munition für die UCGVs irgendwo auf dem Weg vom Altis International Airport zu unserem Außenposten verloren, Sie müssen also mit dem auskommen was sie haben. Wenn Sie Glück haben finden wir den Container wieder und können ihn nachträglich liefern, verlassen Sie sich aber nicht darauf.
Was Ihren Mörser angeht… Nun, irgendein Genie bei der AAF hielt es für eine gute Idee das Teil auf ne Europalette zu schrauben und diese auf der Ladefläche eines Offroaders zu befestigen. Seien Sie unbesorgt, er funktioniert noch wie gewohnt. Noch. Wir wollten nicht riskieren das Teil runterzumachen, wer weiß was sonst noch passiert. Genießen Sie es also einfach das Teil mal einen Einsatz lang nicht auf dem Rücken rumschleppen zu müssen. Was die Mörser Munition angeht… Nun, über die Logistik haben wir ja bereits gesprochen.

Noch ein letzter Hinweis für ihren UAV Piloten: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Teil am Altis International für Logistik landen. Die Bodencrew ist seit dem letzten Mal als die Greenbacks das versucht haben etwas angespannt, passen Sie also bitte auf, dass sie mir niemanden umfahren, verstanden?


------------------------------------------------------
>>>3. Area of operation<<<
------------------------------------------------------

GESAMTLAGE
Spoiler:
i.imgur.com/nmxwrFr.jpg


AREA OF OPERATION
Spoiler:
i.imgur.com/BwIp4pE.png



Galati

Galati ist eine sehr alte Siedlung und wurde somit von alt eingesessenen Zivilisten bewohnt, welche in der Regel eine starke Verbindung zur ehemaligen Loaylistenfraktion und zur FIA haben. Um mehr Regierungssympatisanten in die Stadt zu locken sollten viele der alten Gebäude abgerissen und eine Neubausiedlung errichtet werden. Als auch der hunderte von Jahren alte Dorffriedhof für ein neues Einkaufszentrum weichen sollte, kippte die Stimmung im Dorf. Auch die bisher neutralen Bürger wandten sich gegen die Regierung und vertrieben die Arbeiter. Die FIA ließ darauf verlauten, dass Galati nun unter ihrem Schutz stehe.

Das Oberkommando der AAF hat uns gebeten den Schaden an der Neubausiedlung und am Bauequipment so wenig Schaden wie möglich anzurichten.
Desweiteren hat die AAF, in einer etwas unüberlegten Aktion kurz nach der Übernahme Galatis durch die FIA, östlich von Galati einen Minenstreifen gelegt um ein Vorrücken der FIA zu verhindern.

Spoiler:
i.imgur.com/ccASyZS.png



Abdera

Abdera ist eine Hochburg der FIA und quasi zur uneinnehmbaren Festung hochgerüstet. Nun, zumindest für die AAF. Keine Zurückhaltung nötig bei diesem Zielgebiet. Setzen Sie sich mit allen Mitteln durch.
Wir haben keine Ahnung was die FIA hier getrieben hat und die AAF war in dieser Hinsicht auch nicht sonderlich hilfreich, seien Sie also vorsichtig.

Spoiler:
i.imgur.com/6Kd2GGB.png



Flugplatz

Der Flugplatz wurde zuvor hauptsächlich von Sportfliegern genutzt. Er ist nicht Asphaltiert und hat nur eine sehr geringe Kapazität.
Wenn Sie hier ankommen werden Sie den Feind bereits in die Defensive gedrängt haben, rechnen Sie also mit Hinterhalten. Besonders die dichten Schilfgewächse rund um den Flugplatz herum sind hierfür geeignet.
Die FIA wird diesen Logistikknotenpunkt nicht einfach kampflos aufgeben, rechnen Sie mit erheblichen Wiederstand, vorausgesetzt die FIA hat nach der Verteidigung von Abdera überhaupt noch Ressourcen für eine Verteidigung des Flugplatzes übrig.

Spoiler:
i.imgur.com/KjqmGZi.png



Allgemein

Den zwischen Galati und Abdera liegenden Militärposten hat die FIA der AAF im selben Atemzug wie Galati abgeluchst. Er ist von einem APERS Minengürtel umgeben, nutzen Sie also den offiziellen Zugang im Westen des Außenpostens. Wenn Sie ihr Glück herausfordern wollen, können Sie natürlich auch den Minengürtel durchqueren, wir empfehlen aber ihr Glück eher im Lotto zu versuchen.

Spoiler:
i.imgur.com/RNGSmA2.png


------------------------------------------------------
>>>4. Auftrag<<<
------------------------------------------------------

1. Sichern Sie Galati
2. Sichern Sie Abdera
3. Sichern Sie den Sportflugplatz nördlich von Abdera

------------------------------------------------------
>>>5. Ausrüstung<<<
------------------------------------------------------

Allgemein

Hauptwaffe:
  • M4A1

Seitenwaffe:
  • Beretta M9

Granaten:
  • 1x M60 Frag
  • 2x Sprenggranate
  • 2x Rauch (Weiß)
  • 1x Rauch (Grün)
  • 1x Rauch (Rot)

Sonstiges:
  • AN/PRC-343

Fahrzeuge:
  • 2x Oshkosh MRAP
  • 2x HEMTT LKW (abgedeckt)
  • 1x Offroader

Plt Lead

Fahrzeuge:
  • 1x UAV MQ-9 Reaper (Aufklärung)

Sonstiges:
  • 4x AN/PRC-117
  • 3x AN/PRC-148
  • 4x Vector 21

Riflesquads

Waffen:
  • AR - M249
  • DMR - MK14 EBR

Equipment:
  • 3x AN/PRC-148
  • 3x M112 Sprengblock (Explosive Specialist)
  • 1x Minendetektor (Explosive Specialist)
  • 2x Speedloader (FTL)

Fahrzeuge:
  • 1x UCGV RCWS Crusher

Heavy Weapon Team

Waffen:
  • MMG - M240B
  • AT - MAWWS

Equipment:
  • 2x Speedloader (Assistenten)
  • 1x AN/PRC-148

Mobile Mortar Team

Fahrzeuge:
  • 1x Offroader mit Mörseraufbau


Logistik:
  • 2x Infanterie Munition
  • 2x Ersatzmunition 1000 Schuss
  • 2x Werfer M136 (5x HEAT)
  • 1x Raketen MAWWS
  • 1x Ersatzmunition 2000 Schuss


------------------------------------------------------
>>>6. Durchführung<<<
------------------------------------------------------

Funkplan:
Download Code  Code
+--------------------+------------+-----+---------+
| Einheit            | Funkname   | SR  | LR      |
+--------------------+------------+-----+---------+
| Platoon Lead       | Fox-Actual | 3.4 | 2, 3, 4 |
+--------------------+------------+-----+---------+
| Riflesquad Alpha   | Fox-One    | 3.1 | 3       |
+--------------------+------------+-----+---------+
| Riflesquad Bravo   | Fox-Two    | 3.2 | 3       |
+--------------------+------------+-----+---------+
| Heavy Weapon Team  | Fox-Three  | 3.3 | 3/4     |
+--------------------+------------+-----+---------+
| Mobile Mortar Unit | Badger     | 3.5 | 2       |
+--------------------+------------+-----+---------+

2 - Unterstützungskanal
3 - Kampfkanal
4 - Bedarfskanal



Signalzeichen:
  • Eigene:
  • Feind:
  • Deckung:
  • Bedarf:


Bezeichnungen:
  • OW - Overwatchposition
  • RP - Rally Point
  • einzelne Buchstaben - bezeichnen einzelne Sektoren/Häuserblocks (Ansage im NATO-Alphabet)
  • Galati - Objective Süd
  • Abdera - Objective West
  • Flugfeld - Objective Nord


Vorgehen:
Übersichtskarte:
Spoiler:
i.imgur.com/qjHnxeZ.jpg


Phase 0 - Einsatzbreitschaft herstellen und Verlegung in die AO
Fox und Badger stellen Einsatzbereitschaft her. Danach Konvoiaufbau (Fox-One, Fox-Actual, Fox-Three, Badger, Fox-Two) und Abfahrt auf RP Nürnberg.

Phase 1 - Annäherung und Aufklärung Objective Süd
Von RP Nürnberg aus werden Aufklärungs- und Sicherungspositionen bei OW München, OW Ulm, OW Freiburg und OW Stuttgart von allen Teilen von Fox eingerichtet. Badger bezieht Feuerposition in der Nähe von RP Nürnberg. Befestigte Stellungen (z.B. bei OW Frankfurt, siehe Punkt 3 unter Allgemeines) werden durch Badger präventiv beschossen, um das Risiko für Fox zu vermindern. Es ist zu beachten, dass sich hier sehr viele zivile Ziele befinden. Wurden die Feueraufträge für Badger abgeschlossen, bezieht Fox-Three an einer geeigneten Overwatchposition eine Stellung, um das Vorgehen von den restlichen Teilen zu überwachen und mögliche Verstärkung von Objective West zu verzögern. Desweiteren wird eine UGV ebenfalls als Overwatchelement bei OW Freiburg positioniert.
Spoiler:
i.imgur.com/ZvKaypV.jpg


Phase 2 - Angriff Objective Süd
Unser Angriff erfolgt über die Talsenke zwischen OW Freiburg und OW Stuttgart. Dabei hält sich Badger bereit, eine Rauchwand bei Bravo zu erzeugen. Fox geht, solange es möglich ist, gedeckt vor und wechselt bei Bedarf in ein Fire & Movement über. Erstes Ziel für das gesamte Platoon ist Bravo (ein Squad bei der Kirche, das andere beim östlichen Compound). Das Squad bei der Kirche kümmert sich danach um die Sektoren Alpha und Echo. Das zweite Squad übernimmt die Sektoren Charlie, Foxtrot, Golf und Delta. Die UGV in der Stadt unterstützt beide Squads im Schwerpunkt. Verwundetensammelstelle bzw. Rückzugspunkt ist die die Kirche bei Bravo.
Spoiler:
i.imgur.com/8DqP0xT.jpg


Phase 3 - Annäherung und Aufklärung Objective West
Alle Teile bewegen sich geschlossen auf RP Duisburg und gehen danach ihren Einzelaufträgen nach. Fox-Actual und Badger verlegen auf OW Paderborn und beginnen mit der Aufklärung und der großzügigen Nutzung ihrer Mörserkapazitäten. Besonderes Augenmerk erhalten die Gebäude am Ortseingang. Fox-One sichert OW Frankfurt und bezieht danach im Gebiet um OW Essen Stellung und sperrt die Straße. Falls möglich klären sie ebenfalls auf. Fox-Two und Three beziehen beziehen in dem Gebiet rund um OW Hannover Position. Dabei klären sie Objectiv West auf, melden mögliche Verstärkungen aus Nord und bekämpfen diese bei Bedarf aus einem möglichen Hinterhalt. Dafür bietet sich insbesondere OW Berlin an. OW Berlin ist für Fox-Three von besonderem Interesse, da sie dort in Phase 4 Stellung beziehen werden.
Spoiler:
i.imgur.com/XzuG7Gk.jpg


Phase 4 - Angriff Objective West
Aufgrund der Gesamtlage bieten sich primär nur zwei Wege für einen Angriff an: Die Zufahrtsstraße Nordost bzw. Südost. Da man dort 300 bis 400 Meter einsichtig ist, ist ein fahrzeuggebundenes Vorgehen nicht auszuschließen. Erstes Ziel ist der Ortseingang an der Kreuzung mit der Kapelle. Badger wird das Vorgehen mit Rauch unterstützen. Welche Route gewählt wird, wird vor Ort entschieden. Teile von Fox-Actual und Badger bleiben auf Overwatchposition bei OW Paderborn, während Fox-Three die Straße zu Objective Nord bei OW Berlin sichert und sich für einen möglichen Hinterhalt bereithält. Je nach Lage dienen sie auch als Overwatchelement für die restlichen Teile von Fox. Die restlichen Teile von Fox-Actual, sowie One und Two begeben sich in den Stadtkampf. Dabei übernimmt ein Squad die südlichen Sektoren India, Juliet und Kilo, während das andere Squad die beiden nördlichen Sektoren Hotel und Lima sichert und sich bereithält, mögliche Verstärkungen aus Nord abzuwehren. Die beiden UGVs unterstützen ihre Squads bei Bedarf.
Spoiler:
i.imgur.com/vEOEvxZ.jpg


Phase 5 - Objective Nord
Da das Gelände sehr offen ist und die Kampfmöglichkeiten von uns und unserem Feind schwer vorhersehbar in diesem Stadium sind, müssen wir hier äußerst flexibel agieren. Als Aufklärungspositionen für die Infanterie werden primär OW Hannover und OW Hamburg eingesetzt. Für die UGVs werden zusätzlich noch OW Kiel und OW Lübeck genutzt. Die primäre Angriffsidee ist, von RP Münster (alternativ RP Bremen) über den Schilfgraben sich dem Flugfeld anzunähern und es dann einzunehmen. Teile von Fox-Actual halten dafür eine Overwatch bei OW Hannover mit Badger, die von dort Feuerunterstützung liefern. Die UGVs bieten von ihren vier freigegebenen Positionen eine Overwatch. Sollte eine UGV bei OW Hamburg positioniert werden, wird nach Möglichkeit ein Teil von Fox ebenso dort ihre Sicherung beziehen. Die restlichen Teile von Fox übernehmen den Angriff. Es ist zu beachten, das der Feind möglicherweise einen Hinterhalt im Schilf legen könnte oder das er schwerere Waffen an den Hügelkämmen nördlich bis südwestlich einsetzen könnte. Auch Verstärkungen aus West sind nicht auszuschließen. Das Flugfeld wurde ebenfalls in mehrere Sektoren zur besseren Orientierung eingeteilt, da wir nicht genau sagen können, wie viele und welche Arten von Stellungen dort in den vergangenen Stunden installiert wurden. Sektor Mike bezeichnet dabei das südwestliche Drittel des Flugfeldes und seiner Umgebung, Sektor November das Mittlere und Sektor Oscar das nordöstliche Ende. Sektor Papa bezeichnet die bereits bekannten Strukturen am Flugfeld.
Spoiler:
i.imgur.com/xQYGkmz.jpg


------------------------------------------------------
>>>7. Slotliste<<<
------------------------------------------------------

TASK FORCE AEGIS - ORBAT

Task Force Aegis
A Company
2nd Platoon "Ares"

Platoon Lead
#1 Plt Leader - [W] Kreuz
#2 Plt Sergeant - Peer
#3 Platoon Medic - Nilson
#4 Forward Observer - [W] Mirkuh
#5 UAV Operator - [W] Rallen

Riflesquad Alpha
#6 Squad Leader - Konny
#7 UCGV Operator - Kiks

#8 Fireteam Leader - [W] Pyro
#9 Automatic Rifleman - Jericho
#10 Grenadier - Fugi
#11 Combat Life Saver - Hauke
#12 Fireteam Leader - [W] Soldia
#13 Automatic Rifleman - [W] fusel
#14 Grenadier - Gonzo
#15 Explosive Specialist - Dennis

Riflesquad Bravo
#16 Squad Leader - [W] AlfredAlfredsson
#17 UCGV Operator - [W] Miller

#18 Fireteam Leader - [W] Tadome
#19 Automatic Rifleman - Gigaplex
#20 Grenadier - Sculptor
#21 Combat Life Saver - Trollo
#22 Fireteam Leader - Qooper
#23 Automatic Rifleman - zandru
#24 Grenadier - Guardian_CRO
#25 Designated Marksman - Nephisto

Heavy Weapon Team
#26 Team Leader - [W] Borrow
#27 Medium Machine Gunner - Lusor
#28 Assistant Machine Gunner - Bewerber
#29 Anti-Tank Rifleman - Cyrus
#30 Assistant Anti-Tank Rifleman - Raven

Mobile Mortar Unit
#31 Mobile Mortar Team Leader / Assistant - Tupari
#32 Mobile Mortar Gunner - Fray

Reserve:
#Reserve - VonBissi

Slotliste zuletzt aktualisiert: 02.11.2019 - 19:33

------------------------------------------------------
>>>8. Besonderheiten<<<
------------------------------------------------------

GreenMag
GreenMag legt dem Spieler nach dem austauschen eines leeren Magazines ein leeres Magazin der passenden Art ins Inventar. Dieses leere Magazin kann an vorher angegebenen Punkten (idR. Munitionskisten) erneut mit Munition befüllt und somit wieder benutzt werden.
HowTo:
  • Leere Magazine sammeln
  • An einem Munitionspunkt durch ACE Fremdinteraktion die Kiste öffnen und Munitionspäckchen entnehmen
  • Die neu an der Kiste entstandene Holdaction nutzen. Gewehrmagazine brauchen ~1 Sekunde pro Kugel, MG Gurte fest 30 Sekunden. Wer einen Speedloader besitzt (Ist bei Ausrüstung im Thread angegeben) kann Magazine in der Hälfte der Zeit nachladen. Wird die Holdaction vor Ablauf der Zeit losgelassen, wird das Magazin mit der bisher eingefüllten Munition befüllt. MG Gurte bleiben leer. Die Holdaction bleibt bestehen, bis entweder keine leeren Magazine mehr vorhanden sind, oder der Spieler sich zu weit von der Kiste entfernt hat.
  • Vorherigen Schritt wiederholen bis keine leeren Magazine mehr im Inventar sind.


AILog
AILog ersetzt Spieler für bestimmte Bereiche der Logisitk. AILog trägt euch keine Kisten hinterher, sorgt aber dafür dass ein Pilot sich nicht selbst versorgen oder mehrere Spieler einen Abend lang nur zum betüteln eines Flug- oder Fahrzeuges abgestellt werden müssen.
Zu beachten ist folgendes:
  • Mit dem zu versorgenden Gerät an den Marshall heranfahren.
  • Warten, bis dieser das Zeichen "Stopp" gibt.
  • Wenn der Marshall das entsprechende Zeichen gibt, ist der Motor abzustellen.
  • Warten bis die Versorgung abgeschlossen ist. Dies kann einige Zeit dauern und ist nicht vorher bestimmbar. Drohnen sollten zu diesem Zeitpunkt auf "Nicht Autonom" gestellt werden. IST DIESER STANDPUNKT ERREICHT KANN DIE VERSORGUNG NICHT VORZEITIG ABGEBROCHEN WERDEN.
  • Wenn der Marshall das entsprechende Zeichen gibt, ist der Motor anzuschalten.
  • Der Marshall wird sich kurz darauf von der Fahrbahn entfernen. Hier bitte noch einige Sekunden warten, damit dem armen Kerl kein Leid geschieht.


------------------------------------------------------
>>>9. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Wichtige Details:
- Für Technische Ausfälle steht eine Ersatz UAV am Flughafen bereit.
- Technischer Teleport an folgendem Objekt: US-Flagge
- Medic-System: Standard
- Karte: Altis

- Loadout Testmission: [GrpW]_Co32_TippingPoint_Loadouts_1v1.Altis

Erstellt mit EVA © 2019
Bearbeitet von Miller am 02.11.2019 um 16:19
Zur Kunstgalerie: https://www.dropb...3QZZa?dl=0

Some people can't face the world. That doesn't mean they're weak - just afraid.

"Ich schwitze, mein Kopf tut weh und ich weine." - Mirkuh, Keep talking and Nobody Explodes Level 4-3, 03:13 Uhr, 18.06.2019.

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Miller.pngi.imgur.com/70cvczc.png i.imgur.com/ZERQqGD.png i.imgur.com/5GZjYwm.png
20.10.2019 um 19:30

Top  #2  Beitrag drucken

Nilson

Benutzeravatar
Blut im Sand

"Hey, da ist ja ein Geschü..." [In der Co25 Corpus Delicti das EDeN-Kit für ASTRA aus der USS Nimitz geborgen]

Anfänger


Beiträge: 57

Registriert am: 02.03.19

#3 #27 #7
i.imgur.com/B97QlEX.png?3

20.10.2019 um 19:30

Top  #3  Beitrag drucken

Fargo

Benutzeravatar
Welpe

Dein erstes Event bei Gruppe W gespielt

Anfänger


Beiträge: 144

Registriert am: 07.01.17

#7 #25
1st Mission - Firestorm
20.10.2019 um 19:32

Top  #4  Beitrag drucken

Konny

Benutzeravatar
3 Stunden lang Dreck anstarren...

An der MilSim38 Karfreitag teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 55

Registriert am: 03.03.19

#6
20.10.2019 um 19:33

Top  #5  Beitrag drucken

Gigaplex

Benutzeravatar
Ordensmann

Die Macht an dich gerissen

Forenprofi


Beiträge: 1041

Registriert am: 20.01.13

#6 #19 #22
Zu - Gleich!
20.10.2019 um 19:36

Top  #6  Beitrag drucken

Peer

Benutzeravatar
Mitspieler Event

Gewinner der monatlichen Mitspieler Events

Veteran


Beiträge: 240

Registriert am: 22.10.16

#29
"Infantry, get out!*5 Sekunden Stille* I forgot to pick up my Infantry... "
- Anonymer Afgahn- Mechinf Commander

i.imgur.com/aq9SB5e.png
20.10.2019 um 19:41

Top  #7  Beitrag drucken

ninelore

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 184

Registriert am: 25.10.17

#25
Projekte: DCS: Gruppe W Skins by 9L | Arma und Linux - Status: Gold

"A Computer is like an Air Conditioner. It becomes useless when you open windows." -Linus Torvalds

9L @ World of Warcraft
Arch Linux i3wm dotfiles

Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie gerne behalten Wink
20.10.2019 um 19:56

Top  #8  Beitrag drucken

Lusor

Benutzeravatar
Das ist kein Mond...

Bei der Co12 Stargazer genau hingesehen und etwas ungewöhnliches bemerkt.

Anfänger


Beiträge: 69

Registriert am: 07.09.18

#27 #20 #23
20.10.2019 um 20:29

Top  #9  Beitrag drucken

Fray

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 185

Registriert am: 08.10.16

#32 bitte
Once more into the fray
Into the last good fight I'll ever know
Live and die on this day,
Live and die on this day.
20.10.2019 um 20:53

Top  #10  Beitrag drucken

zandru

Benutzeravatar
Trigger-Treats

Am Sonderevent zu Halloween teilgenommen (2017)

Veteran


Beiträge: 402

Registriert am: 13.04.15

#23
i.imgur.com/mCx1yoq.png
21.10.2019 um 18:02

Top  #11  Beitrag drucken

JRipley

Benutzeravatar
Welpe


Beiträge: 45

Registriert am: 05.08.17

#24
Wer auf den Krieg vorbereitet ist, kann den Frieden am besten wahren. (George Washington)
21.10.2019 um 23:19

Top  #12  Beitrag drucken

Tupari

Benutzeravatar
Veteran

An 20 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 61

Registriert am: 05.08.17

#31
22.10.2019 um 10:47

Top  #13  Beitrag drucken

Peer

Benutzeravatar
Mitspieler Event

Gewinner der monatlichen Mitspieler Events

Veteran


Beiträge: 240

Registriert am: 22.10.16

#ignore
Bearbeitet von Peer am 22.10.2019 um 10:49
"Infantry, get out!*5 Sekunden Stille* I forgot to pick up my Infantry... "
- Anonymer Afgahn- Mechinf Commander

i.imgur.com/aq9SB5e.png
22.10.2019 um 10:49

Top  #14  Beitrag drucken

Peer

Benutzeravatar
Mitspieler Event

Gewinner der monatlichen Mitspieler Events

Veteran


Beiträge: 240

Registriert am: 22.10.16

wechsel auf #2, bitte.

höflichkeit muss sein!
"Infantry, get out!*5 Sekunden Stille* I forgot to pick up my Infantry... "
- Anonymer Afgahn- Mechinf Commander

i.imgur.com/aq9SB5e.png
22.10.2019 um 16:43

Top  #15  Beitrag drucken

Miller

Benutzeravatar
Blut im Sand

"Hey, da ist ja ein Geschü..." [In der Co25 Corpus Delicti das EDeN-Kit für ASTRA aus der USS Nimitz geborgen]

Moderator


Beiträge: 330

Registriert am: 07.02.15

Eine Loadout Testmission ist jetzt verfügbar: [GrpW]_Co32_TippingPoint_Loadouts_1v1.Altis
Zur Kunstgalerie: https://www.dropb...3QZZa?dl=0

Some people can't face the world. That doesn't mean they're weak - just afraid.

"Ich schwitze, mein Kopf tut weh und ich weine." - Mirkuh, Keep talking and Nobody Explodes Level 4-3, 03:13 Uhr, 18.06.2019.

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Miller.pngi.imgur.com/70cvczc.png i.imgur.com/ZERQqGD.png i.imgur.com/5GZjYwm.png
23.10.2019 um 13:12

Top  #16  Beitrag drucken

Cyrus

Benutzeravatar
Welpe


Beiträge: 33

Registriert am: 06.05.17

#29 #28 #30
Welcome to the Jungle
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.
23.10.2019 um 13:47

Top  #17  Beitrag drucken

Sculptor

Benutzeravatar
Blut im Sand

"Hey, da ist ja ein Geschü..." [In der Co25 Corpus Delicti das EDeN-Kit für ASTRA aus der USS Nimitz geborgen]

Anfänger


Beiträge: 75

Registriert am: 03.03.18

#20
29.10.2019 um 22:10

Top  #18  Beitrag drucken

Kreuz

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

Moderator


Beiträge: 422

Registriert am: 03.09.17

Durchführung unter Punkt 6 ergänzt
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Kreuz.png

"Zwar haben wir von dummer Hast im Kriege gehört, doch Klugheit wurde noch nie mit langen Verzögerungen in Verbindung gebracht."
- Sunzi

"Dschungelkampf, naja habt ihr ja alle schon erlebt. Ist nervig"
- Kreuz, 2019
30.10.2019 um 08:43

Top  #19  Beitrag drucken

Fugi

Benutzeravatar
Welpe


Beiträge: 39

Registriert am: 07.04.18

#10
30.10.2019 um 10:23

Top  #20  Beitrag drucken

Jericho

Benutzeravatar
Auszeit 2019

Hat am Halloweenevent 2019 teilgenommen.

Veteran


Beiträge: 259

Registriert am: 06.08.16

#9
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.84 Sekunden
Serverzeit: 17:23:06 Uhr , 14,835,848 eindeutige Besuche