Mitspieler Online

· Gäste: 17

· Mitspieler Online: 2
Konny, Rico

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juli 2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Events und öffentliche Missionen
 Thema drucken
[01.08.] CO68 Fait accompli
15.07.2020 um 21:42

Top  #1  Beitrag drucken

Miller

Benutzeravatar
Laborratte

Eine ArmA-3 Modifikation für Gruppe W erstellt

Moderator


Beiträge: 413

Registriert am: 07.02.15

i.imgur.com/cez2xkb.jpg

Ein Event der Schokolinsen


Dieses Event wird aus der Vogelperspektive kommentiert gestreamt


Wann?
Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<
Eventbeginn: >>> 19:30 Uhr <<<
Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


Wo?
>>>Eventserver<<<
Modstring: Siehe Teamspeak

------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------


1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage<<<
3.0 >>>3. Auftrag<<<
4.0 >>>4. Area of operation<<<
5.0 >>>5. Durchführung<<<
5.1 >>>5.1 COMMANDERS INTENT<<<
5.2 >>>5.2 MISFIT<<<
5.3 >>>5.3 NOMAD<<<
5.4 >>>5.4 LANCELOT<<<
5.5 >>>5.5 USS FREEDOM<<<
6.0 >>>6. Slotliste<<<
7.0 >>>7. Besonderheiten<<<
8.0 >>>8. Technisches<<<


------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------

YouTube Video


------------------------------------------------------
>>>2. Lage<<<
------------------------------------------------------

Die momentane Lage ist allem voran eines: Unübersichtlich. Wir fahren hier mehr oder weniger ins Ungewisse. Was wir wissen ist folgendes:
Am 7. Juli hat EUCOM jeglichen Kontakt zur Task Force Aegis unter Colonel Andrew MacKinnon verloren. Satellitenaufnahmen und Berichte aus nahegelegenen Staaten zeichnen ein vernichtendes Bild. Fischer berichten von massiven Rauchschwaden, Überflügen durch Starrflügler und Tracern. Über Satellit konnten wir ähnliches feststellen. EUCOM liegen Bilder von zerstörten Fahrzeugen und der vollkommen gesprengten Installation MIKE-26 vor. Von Mitgliedern der TF AEGIS fehlt derzeit jede Spur, bisher konnte von EUCOM keine Verbindung aufgenommen werden, wir gehen deshalb von einer vollständigen Vernichtung der Kräfte der Task Force aus.
Wir wissen nicht warum die AAF diesen drastischen Schritt unternommen hat. Das Pentagon vermutet den steigenden Einfluss der CSAT auf die Republik von Altis und Stratis als Auslöser, sicher ist dieser Vermutung jedoch keinesfalls.

Fakt bleibt jedoch: Wir stehen ab sofort mit der altischen Republik im Krieg. Die Vereinigten Staaten von Amerika haben den NATO Bündnisfall ausgerufen und wir, die 6. Flotte, wurden EUCOM unterstellt und befinden uns in den Vorbereitungen einer großangelegten Invasion von Altis und Stratis. Hierfür müssen wir jedoch zuerst die Lufthoheit im Mittelmeerraum erringen. Da wir Stand jetzt davon ausgehen, dass die CSAT ihre Finger bei der Sache mit im Spiel hat, stellen die SAM Stellungen auf der Insel Malden ein strategisches Ziel dar, zusammen mit den dort stationierten chinesischen Abfangjägern vom Typ To-201 Shikra. Die Chinesen haben uns zwar ihre Kooperation zugesichert und, als Zeichen ihres guten Willens, die Stationierung von NATO Militärbeobachtern akzeptiert, das Scimitar-Regiment des CSAT Mitgliedstaates Argana weicht jedoch von dieser von der CSAT vertretenen Linie ab und hat sich in Alarmbereitschaft versetzt.
Und damit, Gentleman, sind wir im hier und jetzt angekommen. Bereiten Sie sich auf die Invasion von Malden vor. Diese SAM Stellungen müssen außer Gefecht gesetzt werden, bevor wir die Straße von Gibraltar durchqueren können. Denken Sie daran: Sollte es Überlebende der TF Aegis geben zählen diese auf uns. Und ich denke, wir haben sie bereits lange genug warten lassen.

------------------------------------------------------
>>>3. Auftrag<<<
------------------------------------------------------

Die CSAT akzeptiert unseren Angriff auf die Kräfte des Scimitar Regiments, da diese sich auch deren Anweisungen verweigern. Natürlich ist das alles nur eine Verzögerungstaktik der CSAT – vermutlich versuchen sie ihre Spuren auf Altis zu verwischen. Nichtsdestotrotz, für diesen Auftrag gibt es Auflagen, sonst werden wir bald offiziell mit der CSAT im Krieg stehen.
  • Vermeiden Sie Schäden an ziviler Infrastruktur
  • Vermeiden Sie Schäden an der Zivilpopulation
  • Vermeiden Sie nicht nötige Schäden an Mann und Material des Feindes

Soweit alles klar? Gut.

Ziel dieser Operation ist es, den Nachschub des Feindes in Beschlag zu nehmen und somit seine Kampffähigkeit und Moral entschieden zu dezimieren. Wir wissen aus sicherer Quelle, dass die SAM Stellungen des Feindes derzeit NICHT EINSATZBEREIT sind, was uns weitere taktische Optionen ermöglicht. Wir erhalten hierzu weitere Unterstützung durch ein Platoon britische Fallschirmjäger, welche von Gibraltar aus starten.
Ihre Einzelaufträge lauten wie folgt:

US Army
111th Infantry Division:
Mechanized Infantry Platoon "Misfit"
Medical Attachment (Protected) "Starlight"

Spoiler:
Hauptauftrag:
  • Landen Sie mittels Boot südlich von CHAPOI an
  • Nehmen Sie die mittels Airdrop abgeworfenen Fahrzeuge in Empfang
  • Sichern Sie CHAPOI
  • Sichern Sie CANCON

Nebenauftrag:
  • Führen Sie weitere Aufträge von DIVISION COMMAND aus


Joint Fire Support Team - "Nomad"
Spoiler:
Hauptauftrag:
  • Stellen Sie Feuerunterstützung für MISFIT und LANCELOT bereit

Nebenauftrag:
  • Führen Sie weitere Aufträge von DIVISION COMMAND aus


US Navy
USS Freedom

Spoiler:
Hauptauftrag:
  • Stellen Sie CAS und CAP für NOMAD bereit
  • Regeln Sie den Luftraumverkehr eigener Kräfte

Nebenauftrag:
  • Führen Sie weitere Aufträge von DIVISION COMMAND aus


British Armed Forces
Parachute Regiment (PARA)
2nd Battalion
A Company
2nd Platoon "Lancelot"

Spoiler:
Hauptauftrag:
  • Springen Sie über dem Zielgebiet ab
  • Riegeln Sie die AO nach Westen ab
  • Verhindern Sie die Flucht feindlicher Kräfte aus der AO
  • Hindern Sie feindliche Verstärkung am Eindringen in die AO

Nebenauftrag:
  • Führen Sie weitere Aufträge von DIVISION COMMAND aus
  • Stellen Sie Steilfeuerunterstützung für NOMAD bereit


------------------------------------------------------
>>>4. Area of operation<<<
------------------------------------------------------

Die blau schraffierte Fläche markiert den Absetzbereich der Fallschirmjäger.
Sämtliche CSAT Einheiten nördlich der rot schraffierten Linie sind als neutral und nicht aktiv am Kampfgeschehen teilnehmend zu werten! Beschuss auf diese ist lediglich zur Selbstverteidigung zulässig!

Gesamtlage
Spoiler:
i.imgur.com/9IreMtq.png

AO + Carrier
Spoiler:
i.imgur.com/Cy3TMeR.png

AO
Spoiler:
i.imgur.com/yDuBe20.png

AO Closeup
Spoiler:
i.imgur.com/xONQhSD.jpg

Übersichtskarte Cancon
Spoiler:
i.imgur.com/iXfqGyE.png

Übersichtskarte Chapoi
Spoiler:
i.imgur.com/eSquU03.png



------------------------------------------------------
>>>5. Durchführung<<<
------------------------------------------------------

------------------------------------------------------
>>>5.1 Commanders Intent<<<
------------------------------------------------------

Spoiler:
Folgt

------------------------------------------------------
>>>5.2 MISFIT<<<
------------------------------------------------------

Zugbefehl

Spoiler:

Lage
Feind

Teile de Scimitar Regiments (CSAT), vermutlich in Zugstärke, bis doppelter Zugstärke, ausgestattet mit Verstärkungsmitteln, wie schweren Waffen und SPz und KPz.
Der Feind hat die Küstenabschnitte mit Panzerbarrieren gesperrt und baut Siedlungen zu Verteidigungsknoten aus, Schwerpunkte in unserem Abschnitt sind in Chapoi und Le Port.
Es befinden sich nur Sicherungskräfte in Cancon und La Rivière.
Vermutete Absicht des Gegners ist es eigene Kräfte in Cancon anzuschießen und zu verzögern, in Chapoi jedoch zu halten um Sperrung der Hauptstraße aufrecht zu halten.

Eigene Kräfte


Kräfte der US-Army befinden sich auf den Schiffen der Flotte um die USS Freedom, Koalitionskräfte (British Army) im Anflug aus Gibraltar.
Auftrag unserer TaskForce ist es Teile des Scimitar Regiments (CSAT) zu zerschlagen, dazu führen wir eine kombinierte Luft-, Seelandung an der Südküste Maldens aus. Absicht ist es die Siedlungen Le Port, Cancon, Chapoi und La Rivière zu nehmen und somit den gesamten Südabschnitt zu besetzen.

Unterstellungen

Company Medical Attachment „Starlight“, ausgerüstet mit einem Fahrzeug Typ „Badger“, im folgenden mit dem Rufnamen „Sierra“ bezeichnet.

Abgaben

Keine.

Zivillage

Das Einsatzgebiet wurde nicht evakuiert, besonders in Siedlungsgebäuden ist mit Zivilisten zu rechnen. Es wird erwartet, dass sich die Nichtkombattanten passiv verhalten.

Auftrag

Unser Auftrag ist es einen Brückenkopf zu gewinnen und schnellstmöglich dem Angriff über Cancon (dies Zwischenziel) auf Chapoi (dies Angriffsziel) zu entwickeln.
Im weiteren Verlauf sind feindliche Gegenangriffe im Angriffsziel aufzufangen.

Durchführung

Phase 0 (Vorbereitung und Verlegung)

Alle Teile überprüfen ihre Ausrüstung und Bewaffnung und ergänzen gegebenenfalls aus der Beladung der Fahrzeuge und stellen Funkbereitschaft gemäß Funkplan her.
Funkkreiseröffnung durch mich um 0930.
Nach Meldung der Einsatzbereitschaft werden auf Befehl unter Koordination der Decksmannschaft die Fahrzeuge auf zugewiese Luftfahrzeuge verladen.
Anschließend sammeln an den Davits auf der Steuerbordseite des Brückenturms.
Aufsitzordung auf die Boote vom Schiffsbug zum Schiffsheck:
1. Alpha (Misfit 1) und Lima (Platoon HQ)
2. Bravo (Misfit 2) und Teile Sierra ( Medical Attachment)
3. Charlie (Misfit 3) und Teile Sierra

Auf Befehl werden die einzelnen Boote in dieser Reihenfolge gefiert und die Verlegung zur LZ Bombard weit nach Süden ausholend durchgeführt. Marschreihenfolge ist Alpha, Bravo, Charlie.

Phase 1 (Gewinnen der LZ )

Die LZ Bombard wird im hohem Tempo auf Kurs 360° angefahren. Einen Kilometer vor der Küste nehmen die Boote eine Linienformation ein, Bravo links, Alpha mittig, Charlie rechts. Entsprechend Position in der Formation wird der Küstenabschnitt passiv gesichert.
Auf Ausführungsbefehl nimmt Charlie Obj. Marshall, auf Meldung von Charlie zieht Sierra dorthin nach. Auftrag Charlie: Sicherung von LZ Bombard und LZ Detroit nach NordOst.
Auf Ausführungsbefehl nehmen Alpha und Bravo OP 1, Auftrag: Sicherung von LZ Bombard und LZ Detroit nach Nordwesten sowie Aufklärung des Vorfeldes des Zwischenziels.

Nach Abwurf der Fahrzeuge, werden diese unter Beibehaltung befohlener Sicherungen auf Befehl übernommen.

i.imgur.com/9x78adw.png

Phase 2 (Angriff auf Zwischenziel)

Charlie drückt Alpha und Bravo aus OP1 und übernimmt diese.
Alpha und Bravo führen Sturmfahrt bis Südrand ZZ entlang Hauptstraße aus, dort Wechsel der Kampfweise. Sobald Südrand ZZ gewonnen arbeiten sich beide Teile entlang ihrer zugewiesenen Gefechtsstreifen weiter nach Norden vor. Charlie führt auf Befehl Gefechtssprung nach obigen Muster aus und sichert eigenen Gefechtsstreifen.
Sierra zieht auf Befehl nach und richtet Verwundetennest ein.
Die LOA sind durch eigene Teile keinesfalls zu überschreiten! Der Kampf mit heranrückendem Feind ist von dortigen Geländeobjekten aus zu führen.

Vor Ort wird versorgt, bis vollständige Einsatzbereitschaft wiederhergestellt ist, sollte zu starker Feinddruck für eine sichere Versorgung herrschen wird auf Obj. Marshall ausgewichen.

i.imgur.com/SGGqxtO.png

Phase 3 (Gewinnen der Sturmausgangsstellung)

Das gesamte Platoon verlegt über Obj. Marshall in Richtung Obj. MacArthur. Nach Aufklärung von Obj. MacArthur durch Lima und Charlie, nimmt Alpha unter Deckung von Charlie das Objekt, Bravo verbleibt in Reserve.
Auftrag Alpha, Überwachung des Geländes von West nach Ost, im späteren Verlauf von Nord nach Süd.
Sobald Obj. MacArthur genommen, besetzen Bravo und Charlie Obj. Eisenhower.
Auftrag ist die Aufklärung des Vorfeldes zum Angriffsziel, sowie Erkundung der Route zu Obj. Arnold. Die SPz dürfen keinesfalls zum AZ exponiert werden!
Lima verlegt auf OP2 und leistet ebenfalls Aufklärung auf das AZ, mit Schwerpunkt auf das Umspannwerk (im Folgenden Obj. Edison).
Sierra verlegt eigenständig auf Stellung ihrer Wahl.

i.imgur.com/oE2cRpI.png

Phase 4 (Angriff auf AZ)

Nach erfolgter Aufklärung und Erkundung, sowie gegebenenfalls durchgeführter Vernichtung/Zerstörung feindlicher Kampfmittel oder Stellungen durch Feuerunterstützung führen Bravo und Charlie Sturmfahrt auf Obj. Arnold, sowie Wechsel der Kampfweise durch.
Auftrag Bravo und Charlie ist die Besetzung von Obj. Arnold, sowie nah angrenzender Teile vom AZ und Einrichtung einer Sicherung mit Schwerpunkt auf Obj. Edison.
Mit Beginn Sturmfahrt von Bravo und Charlie, verlegen Alpha und Sierra auf Obj. Eisenhower, Alpha hält Sicherung mit Schwerpunkt Ost und leistet gegebenenfalls Feuerschutz für andere Teile.
Sobald Obj. Arnold genommen, führt Alpha auf Befehl Sturmfahrt auf Obj. Edison und Wechsel der Kampfweise durch, nimmt Obj. Edison.
Im weiteren Verlauf wird AZ von Ost nach West koordiniert gesichert, dabei ist stets zu gewährleisten, dass wir an jeder Stelle ein Übergewicht an Kräften stellen. Koordinierung geschiet durch mich.
Benennung des Logistiklagers: Obj. McLean, alle weiteren Objekte werden nach Karte und ihrer Position in den jeweiligen benannten Abschnitten (Dog, Easy, Fox..) benannt.


i.imgur.com/kicK85L.png

Maßnahmen zur ABC-Abwehr

entfällt

Maßnahmen zur Flugabwehr

Jeder Teamleader benennt einen Luftbeobachter, dessen Aufgabe ist es in passiver Sicherung und in Gefechtspausen den Luftraum zu überwachen und feindliche Flugbewegungen zu melden. Feuer wird ausschließlich mit Maschinenwaffen auf tief und langsam fliegenden Luftfeind eröffnet. Ist eine Bekämpfung nicht zweckmäßig wird volle Deckung eingenommen.

Einsatzunterstützung

Wir haben eigenes Joint Fire Support Team im Einsatzraum, dieses koordiniert Luft- sowie Steilfeuerunterstützung.
Logistische Versorgung durch Helikopter.

Führungsunterstützung
Funkplan

i.imgur.com/fT3eHYK.png

Erkennungszeichen

Frage: Earl Grey; Antwort: Coffee

Führungszeichen

Feindmarkierung mittels Leuchtspurgeschossen und Nebel „Rot“.
Markierung von gewonnenen Einbruchstellen: Nebel „Grün“.
Markierung von befohlenen Einbruchstellen: Nebel „Violett“.
Markierung von Sammelpunkten: Nebel „Blau“.

Standort Platoon HQ

Frei beweglich, gegebenenfalls auf verschiedene Fahrzeuge aufsitzend.

------------------------------------------------------
>>>5.3 NOMAD<<<
------------------------------------------------------

Einsatzplan/Briefing ist durch #35 Joint Fires Observer || Team Leader zu erstellen.
Spoiler:
N/A

------------------------------------------------------
>>>5.4 LANCELOT<<<
------------------------------------------------------

Führungsdokument

------------------------------------------------------
>>>5.5 USS FREEDOM<<<
------------------------------------------------------

Einsatzplan:
ATC-Dokument 1v0


------------------------------------------------------
>>>6. Slotliste<<<
------------------------------------------------------

Der Slot #41 Pilot wurde wieder an Gruppe W übertragen und kann ab sofort belegt werden.
Hierzu sind die Besonderheiten unter Punkt 7/C zu beachten!


North Atlantic Treaty Organization
Task Force Pandora

US Army
111th Infantry Division

Division Command - "Crossroads"
#1 Division Commander - [W] Miller

Mechanized Infantry Platoon "Misfit"
IFV Badger - Misfit 1
#2 Commander - JohnofGaunt
#3 Gunner - Hauke
#4 Driver - Gonzo

#5 Team Leader - Felix
#6 Automatic Rifleman - AlphaMike
#7 Grenadier - [W] fusel
#8 Combat First Responder - hopptopp
#9 Ammo Bearer -
#10 Rifleman (MAAWS Mk4 Mod 0) - Protox

#11 Platoon Leader - [W] Antagon
#12 Platoon System Operator - [W] Peer

IFV Badger - Misfit 2
#13 Platoon Sergeant || Commander - NTF
#14 Gunner - NTF - Hussi
#15 Driver - NTF

#16 Team Leader - NTF - Lefter
#17 Automatic Rifleman - NTF - Wounded
#18 Grenadier - NTF - James Patte
#19 Combat First Responder - NTF - Phoenix
#20 Ammo Bearer - NTF
#21 Rifleman (MAAWS Mk4 Mod 0) - NTF - Erik Holland

IFV Badger - Misfit 3
#22 Commander - Aebian
#23 Gunner - James
#24 Driver - Cyrus

#25 Team Leader - Wetzer
#26 Automatic Rifleman - JoeHawk
#27 Grenadier - Trollo
#28 Combat First Responder - H0RiZ0N
#29 Ammo Bearer - Zarag
#30 Designated Marksman - sebbel


Medical Attachment (Red Crystal Protected) "Starlight"
AMV-7 Marshall (Medical) - Starlight 1
#31 Combat Medic || Team Leader - [W] Borrow
#32 Combat Medic - Kazblack
#33 Combat Medic - Ramires
#34 Driver - Timbo


Joint Fire Support Team - "Nomad"
#35 Joint Fires Observer || Team Leader - [W] Gigaplex
#36 Joint Fires Observer - [W] Tadome
#37 Remote SOFLAM Operator - [W] Nikidaa
#38 Rifleman - Roeder


US Navy
6th Fleet
Carrier Strike Group 14

USS Freedom
Staff
#39 Air Traffic Controller - [W] Mirkuh

Air Wing
#40 Pilot || Hornet 9-1 - [W] Konny
#41 Pilot || Hornet 9-2 - [W] Dennis



British Armed Forces
Parachute Regiment (PARA)
2nd Battalion
A Company
2nd Platoon "Lancelot"

Platoon Headquarters - Lancelot 1
#42 Platoon Commander - TTT - Karl Baker
#43 Platoon Sergeant - TTT - SchmidtLR
#44 Radio Operator - TTT - Donar
#45 Forward Observer - TTT - callmedodo
#46 Platoon Medic - TTT - Barbossa

Rifle Section - Lancelot 2
Charlie Fireteam
#47 Section Commander - TTT - TCNebrot
#48 Rifleman [NLAW|CFR-C] - TTT
#49 Grenadier - TTT - DragantaTV
#50 Sharpshooter - TTT
Delta Fireteam
#51 Second-in-Command - TTT
#52 Rifleman [NLAW|Ammo] - TTT - Chris BlackWolf
#53 Grenadier - TTT
#54 Machine Gunner - TTT - Eric

Rifle Section - Lancelot 3
Charlie Fireteam
#55 Section Commander - [W] AlfredAlfredsson
#56 Rifleman [NLAW|CFR-C] - [W] Nilson
#57 Grenadier - Kreuz
#58 Sharpshooter - FrEaKii
Delta Fireteam
#59 Second-in-Command - [W] Pyro
#60 Rifleman [NLAW|Ammo] - Jericho
#61 Grenadier - marjosch
#62 Machine Gunner - Lusor

82mm Mortar Attachment - Lancelot 4
#63 Ammo Bearer || Team Leader - Haenfry
#64 Mortar Assistant - JanRalle
#65 Mortar Gunner - [W] Qooper
#66 Ammo Bearer - TTT
#67 Mortar Assistant - TTT - MaxZero
#68 Mortar Gunner - TTT

Slotliste zuletzt aktualisiert: 01.08.2020 - 19:25

------------------------------------------------------
>>>7. Besonderheiten<<<
------------------------------------------------------

A) Missionsdesign

Zivile Lage
Es befinden sich Zivilisten im Einsatzgebiet die unter dem Schutz der CSAT stehen. Bei überproportionalen zivilen Verlusten ist mit massiven Gegenschlägen der gesamten CSAT zu rechnen.

Restriktionen für den Einsatz von Luftnahunterstützung
Um den Schutz ziviler Infrastruktur und die durch die Umstände gegebene Zurückhaltung zu wahren, müssen sämtliche Einsätze von Luftnahunterstützung vorher durch DIVISION COMMAND genehmigt werden.
NOMAD fordert hierzu über LR 1 [#DIVISION NET] die Freigabe für einen bestimmten Einsatz//Einsatzraum an und bekommt darauf, sofern der Einsatz genehmigt wird, dem Einsatzvolumen entsprechende Assets auf die Frequenz für die Koordination der Luftnahunterstützung zugewiesen.

Restriktionen für den Einsatz von Steilfeuer
Steilfeuer auf stark besiedeltes Gebiet ist nach Möglichkeit zu vermeiden.
LANCELOT bearbeitet primär Feueraufträge aus dem eigenen Platoon. Sekundär können Feueraufträge von NOMAD ausgeführt werden.


B) Technisches

MIL_AILog
AILog übergibt die Logistik in die Hand des Computers.
Für die Jets steht eine Logistikstation auf dem Carrier bereit. Der Marshall in Gelb leitet den Piloten durch Handzeichen durch den Prozess. Ein Video des Vorgangs ist hier zu finden: LINK (TBA)
MISFIT und LANCELOT können ebenfalls Logistik anfordern. Jeder Spieler der den *HUNT-IR Monitor* im Inventar hat, kann über das ACE Eigeninteraktionsmenü auf den AILog Anforderungsprozess zugreifen. Hierbei wählt die Person die gewünschte Art der Versorgung (immer nur eine Kiste gleichzeitig!) und den gewünschten Versorgungspunkt aus.
Dieser Query wird an die #1 weitergeleitet, die die Anfrage entweder annehmen oder ablehnen kann. Wird die Anfrage angenommen, wählt die #1 einen Hubschrauber aus der die Versorgung durchführen soll und schickt den Auftrag weiter an den ATC, welcher die Startfreigabe erteilen muss.
Sobald der Hubschrauber startet wird die anfordernde Person darüber mit einer Texteinblendung informiert.

MIL_Carrier
Licht. Kamera. Action!
MIL_Carrier portiert das mit dem Jets DLC hinzugekommene Framework für die USS Freedom in den Multiplayer und ermöglicht so das Starten vom Carrier mit erhöhter Immersion.
Alle vier Katapulte können hierbei von bestimmten Slots mit Crew be- und entmannt werden, um einen sicheren Parteiverkehr auf dem Flugdeck zu ermöglichen.


C) Vorraussetzungen für die Pilotenslots

ATC-Funk
Der ATC-Funk (s. Dokument unter Punkt 5.5) findet in englischer Sprache statt sofern kein Notfall besteht und improvisierter Funk in deutscher Sprache stattfinden muss.
Hier gilt Sicherheit vor Immersion.

Training
Sobald beide Piloten geslottet sind wird ein gemeinsames Training zwischen den Piloten und dem ATC vereinbart, um die Prozeduren zu üben und Probleme/Fragen frühzeitig klären zu können.
Dieses findet vorzugsweise am Freitag, den 31.07.2020, statt.

------------------------------------------------------
>>>8. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Wichtige Details:
- Technischer Teleport an folgenden Objekten: Flagge (GB), Deck-Traktor am Brücken-Turm (US), Holz-Stoß (NOMAD)
- Medic-System: Standard
- Karte: Malden 2035

- Loadout-Testmission: [GrpW]_Co68_FaitAccompli_Loadout_1v4.malden

Erstellt mit EVA © 2020
Bearbeitet von Mirkuh am 01.08.2020 um 19:23
Zur Kunstgalerie: https://www.dropb...3QZZa?dl=0

Some people can't face the world. That doesn't mean they're weak - just afraid.

"Ich schwitze, mein Kopf tut weh und ich weine." - Mirkuh, Keep talking and Nobody Explodes Level 4-3, 03:13 Uhr, 18.06.2019.

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Miller.pngi.imgur.com/70cvczc.png i.imgur.com/ZERQqGD.png i.imgur.com/5GZjYwm.png
18.07.2020 um 19:00

Top  #2  Beitrag drucken

FrEaKii

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 197

Registriert am: 15.06.12

#58
18.07.2020 um 19:00

Top  #3  Beitrag drucken

Kreuz

Benutzeravatar
Alpha-Wolf

An 100 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 395

Registriert am: 03.09.17

#57
"Zwar haben wir von dummer Hast im Kriege gehört, doch Klugheit wurde noch nie mit langen Verzögerungen in Verbindung gebracht."
- Sunzi

"Dschungelkampf, naja habt ihr ja alle schon erlebt. Ist nervig."
- Kreuz, CO35 NoSweat, Juli 2019
18.07.2020 um 19:00

Top  #4  Beitrag drucken

Timbo

Benutzeravatar
Bronzene Verdienstmedaille JTF Sentinel

Hat an mindestens zwei Einsätzen der Joint Task Force Sentinel teilgenommen.

Welpe


Beiträge: 13

Registriert am: 19.04.20

#34
18.07.2020 um 19:01

Top  #5  Beitrag drucken

Kazblack

Benutzeravatar
Bronzene Verdienstmedaille JTF Sentinel

Hat an mindestens zwei Einsätzen der Joint Task Force Sentinel teilgenommen.

Welpe


Beiträge: 16

Registriert am: 02.04.20

#32 #33
18.07.2020 um 19:03

Top  #6  Beitrag drucken

sebbel

Benutzeravatar
Elite IV

An 40 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 206

Registriert am: 07.01.17

#30#10
.....geb mir ein M249 mit genug Munition und ich bin Happy!

Mein Pc:
Ryzen 5 3600
GTX 970
MSI Tomahawk Max
1 Tb SSD + 1 Tb Festplatte
18.07.2020 um 19:09

Top  #7  Beitrag drucken

Gonzo

Benutzeravatar
Veteran


Beiträge: 449

Registriert am: 06.02.15

# 4
# 24
# 34
"Geben Sie den Aufgaben eine Chance, sich selbst zu erledigen" -Stan Nadolny
18.07.2020 um 19:11

Top  #8  Beitrag drucken

Pyro

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 563

Registriert am: 01.05.15

#62
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Pyro.png

"We've got tricks to send them packing. Tricks we've all learned in the heat of a dozen battles. Tricks that mean one sweet word: survival."
18.07.2020 um 19:23

Top  #9  Beitrag drucken

Math

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 62

Registriert am: 07.07.18

#6 #26 #8
18.07.2020 um 19:27

Top  #10  Beitrag drucken

Lusor

Benutzeravatar
Zwölfter Mann

Hat als Reserve seine Zeit geopfert und alles was es dafür gab war ein doofes Achivement

Anfänger


Beiträge: 106

Registriert am: 07.09.18

#60
18.07.2020 um 19:28

Top  #11  Beitrag drucken

Aebian

Benutzeravatar
Rudelführer

An 150 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 650

Registriert am: 07.03.15

#22 #23

secure.aebian.org/public/pcmr/logo.png
[email protected]
Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.
Abteilung Mods Tracker | Ueber Abteilung Mods | Just a normal Aebian day | Meine Hardware
18.07.2020 um 19:38

Top  #12  Beitrag drucken

Housten

Benutzeravatar
Silberne Verdienstmedaille JTF Sentinel

Hat an mindestens vier Einsätzen der Joint Task Force Sentinel teilgenommen.

Anfänger


Beiträge: 133

Registriert am: 07.09.18

#2
18.07.2020 um 19:51

Top  #13  Beitrag drucken

Raven

Benutzeravatar
Die Banner Saga

Hat erfolgreich das Forum verunstaltet.

Veteran


Beiträge: 274

Registriert am: 07.09.18

#3
Still i Rise
18.07.2020 um 22:50

Top  #14  Beitrag drucken

Ramires

Benutzeravatar
Rudeljäger

An 50 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 112

Registriert am: 02.04.16

#7, #27
19.07.2020 um 10:07

Top  #15  Beitrag drucken

Protox

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge: 2

Registriert am: 14.07.20

#10 #38
19.07.2020 um 11:52

Top  #16  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Bronzene Verdienstmedaille JTF Sentinel

Hat an mindestens zwei Einsätzen der Joint Task Force Sentinel teilgenommen.

Forenprofi


Beiträge: 1029

Registriert am: 02.10.15

#38
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte
20.07.2020 um 20:13

Top  #17  Beitrag drucken

hopptopp

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 75

Registriert am: 07.05.16

#8
steamsignature.com/profile/english/76561198081517511.png
21.07.2020 um 12:49

Top  #18  Beitrag drucken

Jericho

Benutzeravatar
Blut im Sand

"Hey, da ist ja ein Geschü..." [In der Co25 Corpus Delicti das EDeN-Kit für ASTRA aus der USS Nimitz geborgen]

Veteran


Beiträge: 292

Registriert am: 06.08.16

#9
21.07.2020 um 13:03

Top  #19  Beitrag drucken

MasterJ

Benutzeravatar
Bronzene Verdienstmedaille JTF Sentinel

Hat an mindestens zwei Einsätzen der Joint Task Force Sentinel teilgenommen.

Forenprofi


Beiträge: 1029

Registriert am: 02.10.15

leider #raus
Tja das (ArmA-)Leben ist nunmal kein (Hollywood-)Ponyhof...

Missionsmitschnitte
22.07.2020 um 17:35

Top  #20  Beitrag drucken

marjosch

Benutzeravatar
Gefangene Illusion

Du warst Teil der Simulation zum achten Geburtstag von Gruppe W.

Welpe


Beiträge: 36

Registriert am: 13.04.20

#61
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 3.24 Sekunden
Serverzeit: 19:59:08 Uhr , 18,001,147 eindeutige Besuche